▷ POL-Pforzheim: (Enzkreis) Neuenbürg – Verdächtiger nach wiederholten Knackgeräuschen…

Startseite » ▷ POL-Pforzheim: (Enzkreis) Neuenbürg – Verdächtiger nach wiederholten Knackgeräuschen…

11.01.2022 – 10:50

Polizeipräsidium Pforzheim

Neuenbürg (ots)

In der Nacht von Montag auf Dienstag gelang es den Einsatzkräften des Polizeireviers Neuenbürg, zwei Personen zu kontrollieren, von denen mindestens eine direkt mit den ständigen nächtlichen Knackgeräuschen in Verbindung gebracht werden konnte.

Am frühen Abend gegen 21 Uhr wurden der Polizei Knallgeräusche von Anwohnern gemeldet. Rettungskräfte des Polizeireviers Neuenbürg kontrollierten das Gebiet, machten aber keine verdächtigen Befunde. Kurz vor Mitternacht, gegen 23.30 Uhr, meldeten sich erneut mehrere Anwohner. Die Durchsuchung durch die Rettungsdienste führte nun zur Kontrolle von zwei Männern im Bereich des Oberen Sägerwegs. Ein 35-Jähriger trug mehrere illegale Sprengsätze und verschiedene Betäubungsmittel bei sich. Die Beamten beschlagnahmten die Gegenstände und nahmen den Mann vorübergehend fest. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Hinsichtlich seiner Begleiterin hat die Kontrolle bislang keine konkreten Verdachtsmomente mehr ergeben, weshalb er nach der Kontrolle entlassen wurde. Ob der 35-Jährige für die Lärmbelästigung in der Vergangenheit verantwortlich ist, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

Gegen 1 Uhr nachts gab es erneut ein Knallgeräusch. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der 35-Jährige noch in der Obhut der Neuenbürger Einsatzkräfte. Die Polizei wird die Ursache des Lärms weiter untersuchen.

Steffen Heidt, Pressestelle

Anfragen richten Sie bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell