▷ POL-Pforzheim: (Enzkreis) Ötisheim – Autofahrer verursacht hohen Sachschaden

Startseite » ▷ POL-Pforzheim: (Enzkreis) Ötisheim – Autofahrer verursacht hohen Sachschaden

14.01.2022 – 12:30 Uhr

Polizeipräsidium in Pforzheim

Ötisheim (ots)

Am späten Donnerstagabend ereignete sich bei Ötisheim ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Ein 18-jähriger BMW-Fahrer fuhr auf der Kreisstraße 4523 von Ölbronn-Dürrn in Richtung Ötisheim. Kurz nach der Einfahrt in Corres verlor er offenbar wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der BMW geriet auf ein angrenzendes Grundstück, verwüstete die Gartenanlage und beschädigte sogar Teile des Hauses. Anschließend stieß das Fahrzeug mit einem vor dem Grundstück geparkten Pkw zusammen. Der 18-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Nach aktuellem Stand wurde seine 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf insgesamt rund 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wegen des großen Trümmerfeldes musste die Strecke vorübergehend gesperrt werden.

Steffen Heidt, Pressestelle

Fragen wenden Sie sich bitte an:

Polizeipräsidium in Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de

Originalinhalt von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell