▷ POL-Pforzheim: (FDS) Horb am Neckar – Unfall ruft Rettungshubschrauber auf den Plan

Startseite » ▷ POL-Pforzheim: (FDS) Horb am Neckar – Unfall ruft Rettungshubschrauber auf den Plan

17.01.2022 – 16:10

Polizeipräsidium in Pforzheim

Horb am Neckar (ots)

Ein 60-Jähriger ist am Montagmorgen auf der Bundesstraße 32 nach einem krankheitsbedingten Zwischenfall mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und verunglückt.

Der VW-Fahrer war gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstraße 32 von Horb in Richtung Bildechingen unterwegs. Etwa auf Höhe der Aussichtsplattform Rauschbart kam er aufgrund gesundheitlicher Probleme auf die Gegenfahrbahn. Den Ermittlungen zufolge wich ein 45-jähriger VW-Fahrer, der ihm entgegenkam, nach rechts aus. Der VW des 60-Jährigen kollidierte noch mit der vorderen linken Fahrzeugseite und entlang der gesamten linken Fahrzeugseite mit dem Auto des 45-Jährigen. In ihrem Fahrzeug saß auch ein 11-jähriges Kind. Der VW-Fahrer kam daraufhin im Straßengraben zum Stehen. Aufgrund des Gesundheitszustandes des 60-Jährigen wurden Rettungskräfte und der Rettungshubschrauber verständigt. Er flog den Mann in eine Spezialklinik. Der 45-Jährige wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der 11-jährige Beifahrer der Frau wurde nicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Jürgen Wagensommer, Pressestelle

Fragen wenden Sie sich bitte an:

Polizeipräsidium in Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de

Originalinhalt von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell