4 verrückte Ideen, die Squid Game Staffel 2 machen MUSS, um alle in die Luft zu jagen …

Startseite » 4 verrückte Ideen, die Squid Game Staffel 2 machen MUSS, um alle in die Luft zu jagen …
4 verrückte Ideen, die Squid Game Staffel 2 machen MUSS, um alle in die Luft zu jagen …

Ohne Zweifel überraschte die erste Staffel von Squid Game alle und wurde im vergangenen Jahr zu einem der größten Hits von Netflix. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass der Streaming-Gigant die koreanische Show für eine weitere Staffel verlängert hat, wie ein kürzlich veröffentlichtes neues Poster bestätigt. Aber damit es sich wirklich von jeder Show da draußen abhebt und zu einem legendären Status aufsteigt, muss es einige Dinge geben, die es tun sollte.

4 verrückte Ideen, die Squid Game für Staffel 2 verwenden muss

Erhöhen Sie die Einsätze

Die erste Staffel von Squid Game auf Netflix erregte die Aufmerksamkeit aller, sogar des Königs selbst, indem sie Südkoreas beliebteste Spiele für Kinder nahm und ihnen das Element der Gefahr hinzufügte. Natürlich würde sich jeder daran erinnern, wie Red Light, Green Light und sein gruseliger Wächter mit vielen Kandidaten kurzen Prozess machten oder das Honeycomb-Spiel mehr wurde als nur die richtige Wahl der Form, um das eigene Leben zu retten. Außerdem hielt die Spannung von Hopscotch und Tug of War die Zuschauer sicherlich auf der Kante ihrer Sitze, als sich die Zahl der Todesopfer von ihnen häufte.

Squid Game Staffel 2 muss das, was diese Spiele besonders gemacht hat, nehmen und sie besser machen. Sie können nicht nur eine physische Gefahr darstellen, sondern die Teilnehmer auch aus psychologischer und emotionaler Sicht angreifen. Lassen Sie die Einsätze auf außerhalb der Arena ausdehnen, indem Sie die an den Spielen teilnehmenden Personen in Gefahr bringen. Dies wird den Einsatz erhöhen und auf dem aufbauen, was die erste Staffel getan hat. Diesmal wird sich das Gewinnen jedoch wie ein Muss für jedes Spiel anfühlen, da es dort für jeden Einzelnen so viel mehr zu verlieren gibt.

Geben Sie Seong Gi Hun einen komplexeren Charakterbogen

Die erste Staffel von Squid Game auf Netflix endete mit dem Tod des Masterminds und seines Hauptprotagonisten Seong Gi-Hun, der einen neuen Look trug, als er kurz davor stand, erneut am Wettbewerb teilzunehmen.

Dies ist eine perfekte Gelegenheit, den Spieß umzudrehen und ihn gegen die Leute hinter dem Tintenfischspiel antreten zu lassen. Da er nicht dieselbe Person ist wie zu Beginn der Serie, können die Macher der Show Gi-Hun in einen Mann verwandeln, der verzweifelt versucht, den Wettbewerb zu beenden und die Hintermänner vor Gericht zu stellen, nur um ein Angebot zu erhalten, das er kann nicht am Ende ablehnen.

Diese potenzielle Wendung in der Handlung ist nur eine der vielen Möglichkeiten, wie sich Gi-Huns Bogen von dem einfachen Mann mit vielen Schulden zu Beginn der Show weiterentwickeln kann. Es wäre interessant zu sehen, wie er im Verlauf der Serie zu dem wird, was er hasst. Dies wiederum kann die zweite Staffel von Squid Game viel anders machen als die erste auf Netflix.

Stellen Sie mehr als einen Bösewicht vor

Der stille Tod von Oh Il-Nam am Ende der ersten Staffel von Squid Game hat definitiv eine Lücke für die Organisation hinter den Aktivitäten des Wettbewerbs geöffnet. Aber obwohl das der Fall sein mag, ist dies eine ideale Gelegenheit, entweder auf den anderen Antagonisten aufzubauen, die in der Netflix-Show übrig geblieben sind, oder neue Spieler in die Szene einzuführen.

Am Ende der ersten Staffel bleiben den Fans zwei Personen übrig, die größere Rollen übernehmen können – der Front Desk Man und der Salesman. Ersterer hatte eine große Rolle in der ersten Staffel, da er ein ehemaliger Gewinner des Spiels war und nun für die Durchführung der Operation verantwortlich ist. Letzterer trat hingegen nur am Anfang und am Ende auf, als er Leute mit Schulden für das Spiel rekrutierte.

Squid Game kann diese beiden Jungs erweitern und ihnen in Erwartung von Gi-Huns stärker entwickeltem Charakter fleischigere Rollen geben. Die Show kann auch mehr Bösewichte vorstellen, möglicherweise solche, die von der Polizei oder der Regierung selbst kommen früher angedeutet von Hwang Dong-hyuk, dem Kopf hinter Squid Game. Auf diese Weise wird die Verschwörung wirklich tief gehen und kann mehr Grauschattierungen in die Show selbst einbringen.

Was auch immer der Fall sein mag, das Hinzufügen weiterer Ebenen zur Geschichte durch neue Antagonisten wird dazu beitragen, dass Squid Game im Verlauf der zweiten Staffel und darüber hinaus zu etwas mehr wird.

Erweitern Sie Squid Game auf andere Länder

Der erste Ausflug von Squid Game in Netflix ist zweifellos ein großer Gewinn für Südkorea und seine Unterhaltungsindustrie. Obwohl der Erfolg sicher ist, bedeutet dies nicht, dass zukünftige Installationen dieser Serie nur auf Südkorea beschränkt sein sollten.

Die Anwesenheit von maskierten VIPs aus verschiedenen Ländern kann die Tatsache unterstützen, dass dieser Wettbewerb in anderen Ländern präsent ist. Der Schöpfer der Show kann die Geschichte erweitern, indem er den Fans einen Einblick in die Operationen eines anderen Hosts in einem anderen Land gibt und ihn möglicherweise mit dem vermischt, den wir derzeit in Südkorea haben. Dies wird die Show erweitern und ihr viele potenzielle Handlungsstränge für die zweite Staffel und darüber hinaus bieten.

Da die zweite Staffel von Squid Game in den kommenden ein oder zwei Jahren veröffentlicht werden soll, gibt es wirklich keinen Grund, von ihrem derzeitigen Popularitätsgrad abzufallen. Wenn es richtig gemacht wird, wird die bevorstehende Installation dieses Netflix-Hits etwas sein, worüber es sich zu summen lohnt, wenn es in Zukunft herauskommt.

AEW, Malakai Black, House of Black, WWE, NXT, Brody King, Buddy Matthews