Blaulichtgutachten für Pforzheim, 10.02.2022: (PF) Pforzheim – Betrunkener Fahrer fährt in Schlangenlinie

Startseite » Blaulichtgutachten für Pforzheim, 10.02.2022: (PF) Pforzheim – Betrunkener Fahrer fährt in Schlangenlinie

Verkehrsunfall in Pforzheim aktuell: Was ist heute passiert? Lesen Sie hier auf news.de die tagesaktuellen Lokalpolizeimeldungen aus Ihrer Region – heute mit aktueller Blaulichtmeldung übermittelt vom Polizeipräsidium Pforzheim.

Aktueller Polizeibericht: Verkehrsunfall
Bild: Adobe Stock / Stefan Körber

(PF) Pforzheim – Betrunkener Autofahrer fährt in Schlangenlinie

Pforzheim (ots) –

Seine auffällige Fahrweise war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag einem betrunkenen Autofahrer in Pforzheim zum Verhängnis geworden.

Der 48-jährige Mercedes-Fahrer fuhr am Donnerstag gegen 1.15 Uhr auf der Hohenäckerallee in leichten Schlangenlinien. Eine Streife des Polizeipräsidiums Pforzheim-Nord bemerkte dies und hielt an und kontrollierte den Fahrer. Die Beamten stellten außerdem fest, dass der 48-Jährige nach dem Aussteigen aus seinem Fahrzeug schwankte. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab 1,28 Promille. Der Fahrer musste daher neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Nun droht ihm ein Strafverfahren wegen Trunkenheit Straßenverkehr.

Jürgen Wagensommer, Pressestelle

Diese Meldung wurde am 10.02.2022 um 02:14 Uhr vom Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt

Unfallstatistik und Opfer im Straßenverkehr der letzten 3 Jahre

Im Staat Baden-Württemberg es war ein jahr 2020 von insgesamt 32.204 Verkehrsunfällen mit Personenschaden 330 Tote und 39.620 verletzt. Bei den polizeilich erfassten Verkehrsunfällen ist in den letzten Jahren bundesweit ein leicht rückläufiger Trend zu verzeichnen. Im Jahr 2020 wurden insgesamt 2.245.245 Verkehrsunfälle erfasst, gegenüber 2.685.661 Fällen im Jahr 2019 und 2.636.468 Fällen im Jahr 2018. Diese Entwicklung ist auch bei der Zahl der Unfälle mit Personenschaden zu beobachten. Im Jahr 2020 gab es 264.499 Unfälle, bei denen Menschen verletzt und insgesamt 3.046 Menschen getötet wurden. 2018 wurden bei 308.721 Unfällen mit Personenschaden 3.275 Todesopfer gezählt.

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf Basis aktueller Daten von erstellt Blaulichtbericht des Presseportals und der Kriminalstatistik des BKA. Originalinhalt von: „Benachrichtigungsanbieter“, übermittelt durch news aktuell: Zum Presseportal Bericht. Um Sie schnellstmöglich zu informieren, werden diese Texte automatisch generiert und stichprobenartig geprüft. Bei Anmerkungen oder Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected] +++

Lesen Hier auch mit welchen neuen Bußgeldern Raser und Verkehrssünder 2021 rechnen müssen. Außerdem erfahren Sie interessante Details von uns Diskussion über ein Tempolimit für weniger Unfalltote in Deutschland.

Folgen Nachrichten.de schon bei Facebook und Youtube? Hier finden Sie die heißesten News, die neusten Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de