Blink 182 Drummer: Travis Barker rockt bei den Oscars – Unterhaltung

Startseite » Blink 182 Drummer: Travis Barker rockt bei den Oscars – Unterhaltung
Blink 182 Drummer: Travis Barker rockt bei den Oscars – Unterhaltung

.Billboard {Mindesthöhe: 250px; Anzeige: block !wichtig; } .Mobile_Pos2_wrapper {Mindesthöhe: 420px; } .Mobile_Pos2:not(.nofh) {Mindesthöhe: 420px; Anzeige: block !wichtig; } .Mobile_Pos3 { Mindesthöhe: 280px; Anzeige: block !wichtig; } .Mobile_Pos4 { Mindesthöhe: 280px; Anzeige: block !wichtig; } .Mobile_Pos5 { Mindesthöhe: 280px; Anzeige: block !wichtig; } .Mobile_Pos6 { Mindesthöhe: 280px; Anzeige: block !wichtig; } .Content_1 { Mindesthöhe: 280px; Anzeige: block !wichtig; } .Content_2 {Mindesthöhe: 280px; Anzeige: block !wichtig; } #traffective-ad-Mobile_Sticky:before { content: „“ !important; Schriftgröße: 1px !wichtig; } /* [data-layout=“desktop“] .superbanner, [data-layout=“mobile“] .Superbanner { Mindesthöhe: 300 Pixel; Anzeige: block !wichtig; } */

.Billboard {Mindesthöhe: 250px; Anzeige: block !wichtig; } .Mobile_Pos2_wrapper {Mindesthöhe: 250px; } .Mobile_Pos2:not(.nofh) {Mindesthöhe: 250px; Anzeige: block !wichtig; }



Von

Travis Barker beim Hurricane Music Festival 2017.  Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Travis Barker beim Hurricane Music Festival 2017. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Los Angeles – US-Schlagzeuger Travis Barker (46) von der Punkrock-Gruppe Blink-182 nimmt an der diesjährigen Oscar-Gala teil.

Auch die Schlagzeugerin und Sängerin Sheila E. und der Jazzpianist Robert Glasper sollen als Mitglieder einer All-Star-Band die 94. Oscar-Verleihung musikalisch untermalen, wie die Filmakademie in Los Angeles mitteilte.

Zuvor hatten die Organisatoren Stargäste wie Anthony Hopkins, Rami Malek, Uma Thurman, Lady Gaga, John Travolta, Shawn Mendes und Jamie Lee Curtis angekündigt, die als prominente Moderatoren auf der Bühne aushelfen würden.

Die diesjährigen Oscars im Dolby Theatre in Hollywood sind für den 27. März geplant. Moderiert wird die Trophäenshow von den Schauspielerinnen Amy Schumer, Regina Hall und Wanda Sykes.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

hoch