Brände: Großbrand neben der Residenz des deutschen Botschafters in Paris – Unterhaltung

Startseite » Brände: Großbrand neben der Residenz des deutschen Botschafters in Paris – Unterhaltung
Brände: Großbrand neben der Residenz des deutschen Botschafters in Paris – Unterhaltung

150 Feuerwehrleute sind vor Ort, um den Brand zu löschen. Es wird versucht, die Residenz des Botschafters vor den Flammen zu schützen. Bei dem brennenden Gebäude handelt es sich um einen vierstöckigen Stadtpalast, an dem derzeit gearbeitet wird.

Wie das Rathaus des 7. Arrondissements auf Twitter mitteilte, brannte es in der Rue de Lille und damit in unmittelbarer Nähe des Hôtel Beauharnais, das die Residenz des deutschen Botschafters in Paris beherbergt. Zu unterscheiden ist die Residenz des Botschafters von der deutschen Botschaft, die sich wiederum auf der anderen Seite der Seine befindet. Der Botschafter selbst, Hans-Dieter Lucas, schrieb auf Twitter, Gerüchte über einen Brand in seiner Residenz seien falsch. Das Feuer sei auf einer benachbarten Baustelle ausgebrochen, schrieb er und bedankte sich bei der Feuerwehr.