Breaking News LIVE: Wintersitzung des Parlaments beginnt am 7. Dezember: Pralhad Joshi

Startseite » Breaking News LIVE: Wintersitzung des Parlaments beginnt am 7. Dezember: Pralhad Joshi
Breaking News LIVE: Wintersitzung des Parlaments beginnt am 7. Dezember: Pralhad Joshi

Hallo und willkommen bei ABP Live. Folgen Sie dem Blog von ABP Live, um die neuesten Entwicklungen, Eilmeldungen, neuesten Updates und andere Entwicklungsgeschichten im ganzen Land und im Ausland zu erhalten.

PM Modi spricht heute in Delhi zum globalen Treffen zur Finanzierung des Terrorismus

Premierminister Narendra Modi wird am Freitag die Eröffnungsrede auf der dritten Ministerkonferenz „Kein Geld für den Terror“ (NMFT) zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung halten.

In einer Erklärung sagte das Büro des Premierministers (PMO), die Konferenz werde eine einzigartige Plattform für teilnehmende Nationen und Organisationen bieten, um über die Wirksamkeit des derzeitigen internationalen Regimes zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung sowie über die erforderlichen Schritte zur Bewältigung neuer Herausforderungen zu beraten.

SC, um Plädoyer von Gautam Navlakha, NIA, im Fall Elgar Parishad-Maoist Link zu hören

Der Oberste Gerichtshof wird am Freitag ein neues Plädoyer von Gautam Navlakha anhören, der trotz einer Anweisung des Obersten Gerichts im Fall Elgar Parishad-Maoist nicht unter Hausarrest gestellt wurde, obwohl die NIA das Oberste Gericht beantragte, seine Anordnung zu beurlauben. Die Behauptung des Aktivisten verdient keine Sonderbehandlung.

Eine vom Obersten Richter DY Chandrachud geleitete Bank nahm am Donnerstag die Eingaben des leitenden Anwalts Nitya Ramakrishnan zur Kenntnis, der für Navlakha erschien, dass die Anweisung des Obersten Gerichts vom 10. November lautete, ihn aus dem Taloja-Gefängnis von Navi Mumbai zu verlegen und ihn wegen seiner Verschlechterung unter Hausarrest zu stellen Gesundheit wurde bisher nicht zusammengestellt.

Generalstaatsanwalt (SG) Tushar Mehta, der für die NIA erschien, sagte, der Angeklagte habe die Adresse der Bibliothek mit Büro der Kommunistischen Partei vorgezogen, anstatt die Adresse seines Hauses anzugeben.

„Die Kommunistische Partei ist auf jeden Fall keine verbotene Organisation“, sagte Ramakrishnan und forderte die Umsetzung des obersten Gerichtsbeschlusses.

In der Zwischenzeit hat die Anti-Terror-Untersuchungsbehörde den SC aufgefordert, seinen Hausarrest aufzuheben, und sagte, Navlakha, ein Angeklagter, der in einem Fall mit einer Bedrohung der nationalen Sicherheit und Integrität angeklagt ist, verdiene keinen zusätzlichen Spielraum.

Skyroot Aerospace startet Indiens erste privat entwickelte Rakete

Das in Hyderabad ansässige indische Weltraumtechnologie-Startup Skyroot Aerospace wird Indiens erste privat entwickelte Trägerrakete am 18. November als Teil der Jungfernmission des Unternehmens, Prarambh, starten. Skyroot Aerospace schrieb auf Twitter, dass die Firma die Genehmigung von INSPACe (Indian National Space Promotion and Authorization Centre) erhalten habe, nachdem die letzten Überprüfungen der Bereitschaft und des Wetters abgeschlossen seien.

Die Rakete von Skyroot Aerospace mit dem Namen Vikram-S wird drei Kundennutzlasten tragen und von der Startrampe der Indian Space Research Organization (ISRO) in Sriharikota starten. Vikram-S wird am 18. November um 11:30 Uhr IST ins All starten. Prarambh, was „Anfang“ bedeutet, ist eine Premiere für den indischen privaten Raumfahrtsektor.