Coole neue Wissenschaft über Motivation

Startseite » Coole neue Wissenschaft über Motivation

Gute Leistungen zu bringen, Dinge zu erledigen und sich ständig zu verbessern, sind Teil der menschlichen Erfahrung. Menschen haben einen Instinkt, wichtig zu sein – und Sie möchten in Ihrer Arbeit und in Ihrem Privatleben Großartiges leisten. Und jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Motivation zurückzusetzen und Ihre Bemühungen wieder aufzunehmen.

Die Wissenschaft hat neue Wege entdeckt, um sich zu motivieren und die Leistung zu verbessern – und bestimmte Taktiken funktionieren besser als andere. Die Forschung ist zeitlich gut abgestimmt: Die Leistung steht für die Mehrheit der Menschen im Vordergrund. Laut einer Studie von Monster-ein Drittel der Arbeitnehmer denkt regelmäßig darüber nach, ihren Job zu kündigen, und forscht ab Treue zeigt, dass 61 % dies bereits getan haben.

Egal, ob Sie über Ihre Leistung nachdenken, ob Sie aufhören, bleiben oder etwas Neues beginnen, es geht darum, sich wichtig zu fühlen, zu wissen, dass Sie geschätzt werden, und sich danach zu sehnen, einen Beitrag zu leisten – es geht darum, Leistung zu motivieren.

Arbeite hart, spiele hart

Interessanterweise ist der Hang zu guten Leistungen auch mit dem Wunsch nach guten Zeiten verbunden. Eine Studie von Queen’s University fand heraus, dass diejenigen, die einen Ehrgeiz für „Vermächtnis“ hatten – das Ziel, Zeichen zu setzen und etwas zu bewegen, auch einen erheblichen Drang nach „Freizeit“ hatten – den Wunsch, alles zu genießen, was das Leben zu bieten hat.

Aber man kann mit Entschlossenheit auch zu weit gehen, wie Studien der University of Essex zeigten. Zu viel Fokus auf Versagen, Fehler oder Selbstkritik, motiviert durch den Wunsch nach perfekter Leistung, kann die Bedingungen für Burnout und Demotivation schaffen – und Leistung und Motivation sogar untergraben. Aber es ist möglich, sich auf eine gute Leistung zu konzentrieren, die Ihren Zielen dient und die Ergebnisse verbessert.

Leistungssteigerung

Laut einer Vielzahl von Studien werden Motivation und Leistung von einigen wenigen primären Ansätzen bestimmt, die alle nachweisbare Ergebnisse aufweisen.

Sprechen Sie mit sich selbst

  • Sprechen Sie mit sich selbst über die Ergebnisse – Basierend auf einer Studie mit 44.000 Personen, die von veröffentlicht wurde Grenzen in der PsychologieEine der besten Möglichkeiten, die Leistung im Laufe der Zeit zu verbessern, bestand darin, sich selbst zu coachen und sich mit einer Erzählung zu versorgen, insbesondere in Bezug auf eine Ergebnis. Sich selbst zu sagen: „Ich kann mein bestes Ergebnis schlagen“, ist ein Beispiel. Konzentrieren Sie sich auf das gewünschte Ergebnis. Schnellere Leistung, höhere Produktivität, besseres Kundenfeedback oder lohnendere Teamerlebnisse sind alles Ergebnisse, die Sie anstreben können – und sich selbst zu sagen, dass Sie es schaffen können, erweist sich als sehr motivierend und sehr gut für die Leistung.
  • Sprechen Sie mit sich selbst über den Prozess – The Grenzen Die Studie fand auch heraus, sich selbst zu führen und sich die richtigen Arten von Botschaften zu geben Prozess sind wirksam. In diesem Fall schärfen Sie Ihre Selbstgespräche in Bezug auf die Art und Weise, wie Sie die Aufgabe ausführen. Zum Beispiel: „Diesmal kann ich schneller reagieren.“ Berücksichtigen Sie die Elemente des Prozesses, die zu einer großartigen Leistung beitragen: das Erstellen eines wirkungsvollen Berichts, das Erstellen einer großartigen Präsentation, das effektive Einbeziehen von Teammitgliedern oder das Anwerben von Unterstützung im gesamten Unternehmen. Sagen Sie sich, dass Sie in diesen Prozessschritten besser abschneiden werden, und Sie werden sich in Motivation und Leistung auszahlen.
  • Stellen Sie Fragen – Eine Studie der Universität von Illinois eine andere Methode gefunden, die funktioniert, um Leistung zu motivieren: sich selbst zu fragen, ob Sie die gewünschte Leistung erbringen werden. Fragen Sie zum Beispiel: „Werde ich heute trainieren?“ oder „Werde ich eine brillante Präsentation abliefern?“ Wenn Sie sich selbst eine Frage stellen, treibt das Gehirn anscheinend dazu, sich den Prozess und den Erfolg vorzustellen – und spornt die Selbstgespräche und die Visualisierung an, die so gut funktionieren, um eine erfolgreiche Leistung zu inspirieren.

Nutze deine Vorstellungskraft

  • Stellen Sie sich den Erfolg vor – Der Grenzen Studie zeigte auch die Kraft der Visualisierung von Erfolg. Auch dies hing sowohl mit dem Ergebnis als auch mit dem Prozess zusammen – sich vorzustellen, wie man sein bestes Ergebnis übertrifft, oder sich vorzustellen, wie man schneller reagiert. In jedem Fall engagieren Sie Spiegelneuronen, in denen Ihr Gehirn Erfolg hat, und verstärken die Pfade zu den Verhaltensweisen, die den Erfolg unterstützen.

Sei neugierig

  • Darüber hinaus hängt laut einer in veröffentlichten Studie die allgemeine Neugier maßgeblich mit der Motivation für großartige Leistungen zusammen Perspektiven der Psychologie. Lesen Sie also umfassend, suchen Sie nach anderen Meinungen, reisen Sie und machen Sie neue Erfahrungen, um Ihren Informationsspeicher aufzubauen, der das Rohmaterial sein wird, das Sie anzapfen werden, während Sie brillante Leistungen erbringen.

Konzentrieren Sie sich auf den Prozess

  • Focus On Behaviors – Und schließlich eine Studie, die im veröffentlicht wurde Zeitschrift für Verbraucherpsychologie Gefundene Motivation neigt dazu, sich zu verschieben, wenn Sie früh und spät in Ihrer Leistung sind. Schon früh im Prozess der Verfolgung Ihrer Ziele werden Sie am effektivsten sein, wenn Sie Folgendes berücksichtigen Maßnahmen zu ergreifen indem Sie sie erreichen – zum Beispiel indem Sie sich auf den Aufbau Ihres Netzwerks konzentrieren oder Ihre technischen Fähigkeiten verbessern. Wenn Sie sich Ihren Zielen nähern, werden Sie besser bedient Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie vermeiden müssen– Konzentrieren Sie sich beispielsweise darauf, Fehler in Ihrer Analyse zu vermeiden oder Ungenauigkeiten in Ihrem Bericht zu vermeiden. Diese Herangehensweise an „Werbemotivation“ und „Präventionsmotivation“ kann dazu beitragen, dass Ihre Motivation nicht verpufft. Nehmen Sie die beiden Denkweisen an, um die Schwerpunkte beizubehalten, die im Verlauf Ihres Prozesses am motivierendsten sind.

Was nicht funktioniert

Während dies die Dinge waren, die am besten funktionierten, um die Leistung zu verbessern, gab es einen Ansatz, der in dem von veröffentlichten Experiment weniger erfolgreich war Grenzen, und das war Szenarioplanung – sich eine Situation vorstellen und im Voraus entscheiden, wie man damit umgeht. Während andere Untersuchungen die Wirksamkeit dieser Methode gezeigt haben, deutet diese Studie darauf hin, dass dies tatsächlich nicht der beste Ansatz ist.

In Summe

Ganz gleich, ob Sie in der heutigen Funktion gute Leistungen erbringen oder den Job von morgen suchen, Leistung ist letztlich individuell. Was für andere funktioniert, ist möglicherweise nicht das, was für Sie am besten funktioniert. Aber im Geiste des Strebens, besser zu werden, zu experimentieren und zu verbessern, kann das Lernen von Neuem und Bewährtem eine großartige Möglichkeit sein, sich in die Zukunft zu bewegen, in der Sie den größten Einfluss haben.