Delhi meldet 1118 neue COVID19-Fälle, 1 Todesfall in den letzten 24 Stunden

Startseite » Delhi meldet 1118 neue COVID19-Fälle, 1 Todesfall in den letzten 24 Stunden

Breaking News Live-Update vom 10. Mai 2022: Der Zyklon Asani, der sich über den südöstlichen Regionen des Golfs von Bengalen entwickelte, verstärkte sich am Montag zu einem „schweren Zyklon“, teilte das India Meteorological Department (IMD) mit. In den nächsten 24 Stunden, wenn er sich der Küste von Andhra Pradesh-Odisha nähert, wird jedoch erwartet, dass der Zyklonsturm schwächer wird. Es ist unwahrscheinlich, dass es auf Land trifft, und es könnte in den nächsten zwei Tagen die Küstenbezirke dieser Bundesstaaten umgehen. Laut IMD sind am Dienstag und Mittwoch starke Regenfälle über der Küste von Andhra Pradesh und Odisha wahrscheinlich. Unter dem Einfluss des Systems im Golf von Bengalen werden bis zum 12. Mai Gewitter, Blitze und leichter Regen über Bihar, Jharkhand, Westbengalen und Sikkim vorhergesagt. In Westbengalen wurden Katastrophenschutzteams, Polizei und KMC-Mitarbeiter gebeten, zu bleiben vorbereitet. Boote wurden an strategischen Orten eingesetzt. SDRF und NDRF, Küstenwache und Marine wurden ebenfalls alarmiert.Lesen Sie auch – Ausgangssperre in ganz Sri Lanka mit sofortiger Wirkung verhängt: Polizeisprecher

Lesen Sie auch – 2 Verletzte bei über 10 Schüssen in Subhash Nagar in West-Delhi; Polizisten vor Ort eingesetzt Lesen Sie auch – Vorfall Boria-Saha: Was bedeutet das zweijährige Verbot der BCCI für die Journalistin Boria Majumdar | SIEHE BCCI-SCHREIBEN