Der Entwickler von Omaha hofft, entlang des NW Radial Highway ein neues Unterhaltungsviertel zu schaffen

Startseite » Der Entwickler von Omaha hofft, entlang des NW Radial Highway ein neues Unterhaltungsviertel zu schaffen
Der Entwickler von Omaha hofft, entlang des NW Radial Highway ein neues Unterhaltungsviertel zu schaffen

OMAHA, Neb. (WOWT) – Pläne sind in Arbeit, um Omahas neuestes Unterhaltungs- und Wohnviertel zu schaffen und einen Teil der North Saddle Creek Road dauerhaft zu schließen.

Der vorgeschlagene Plan, der vom Hauptentwickler Joshuwa Hannum erstellt wurde, wird am Dienstag im Stadtrat in erster Lesung behandelt.

Hannum sagt, das Gebiet, die Ecke des Northwest Radial Highway und der Hamilton Street, könnte das nächste Blackstone oder Dundee sein.

„Wir haben gesehen, wie gut Blackstone und Aksarben Village und all die anderen, wir haben gesagt, warum nicht North Omaha? Nördlich der Cuming Street? Ich denke, das ist ein vernachlässigter Bereich, viele große Entwickler kommen nicht wirklich hierher, sie sehen nördlich der Cuming Street nicht viel Wert, also dachten wir uns, warum nicht hier?

Die erste Phase der Entwicklungspläne von Hannum umfasst den Bau eines Apartmentkomplexes mit 161 Wohneinheiten im südöstlichen Teil der North Saddle Creek Road. Es wird 7.500 Quadratfuß an Annehmlichkeiten und 7.500 Quadratfuß an Einzelhandelsflächen für Cafés, Bars und Restaurants umfassen.

Die Straße würde von NW Radial bis Hamilton Street an der Fünf-Wege-Kreuzung dauerhaft gesperrt sein, wodurch sie stattdessen zu einer Vier-Wege-Kreuzung würde.

„Ich denke, es wird wiederbeleben [the area] Vor allem wird es mehr Einkaufserlebnisse, mehr Restauranterlebnisse für die Menschen in der Nachbarschaft im Westen, Norden und Süden und sogar im Osten bringen, dies wird eine Art Treffpunkt sein, ähnlich wie Dundee, ähnlich wie Benson.“

Die Vision für das Gebiet ist es, es zu einem begehbaren, fußgängerfreundlichen Stadtteil zu machen.

Laut Hannum war die Resonanz von benachbarten Unternehmen und Anwohnern positiv.

„Es ist großartig“, sagt Terry Finkle, der Besitzer des berühmten Heimisches Gasthaus.

Das Homy Inn befindet sich seit mehr als 60 Jahren an derselben Stelle entlang der North Saddle Creek Road.

„Hoffentlich wiederbeleben, mehr Menschen in die Nachbarschaft bringen wie die anderen Bezirke, wir werden hier unten immer irgendwie zurückgelassen, also wird es hoffentlich eine gute Sache sein“, sagt er.

Neue Wohnungen bedeuten neues Geschäft.

„Bringt mehr Menschen nach Midtown und wird hoffentlich für alle erschwinglich sein, weil der Wohnraum hier etwas knapp ist.“

Hannum hofft, nach der Genehmigung durch den Stadtrat einen Business Improvement District für das Gebiet zu schaffen.

Neben der Genehmigung durch die Stadtoberen müssen Abwasserleitungen in dem Gebiet verlegt werden, bevor mit dem Bau des Gebäudes begonnen werden kann. Allein dieses Projekt wird 3,5 Millionen Dollar kosten, und Hannum sagt, es sei schwierig gewesen, einen Auftragnehmer für die Arbeiten zu finden.

Hannum hofft, bis Oktober dieses Jahres mit dem Bau beginnen und den Teil von North Saddle Creek schließen zu können.

Wenn es klappt, sagt er, würde der Bau des neuen Apartmentkomplexes im Februar 2023 beginnen und in zwei Jahren abgeschlossen sein.

Danach ist eine weitere Neuentwicklung geplant, die sich entlang der North Saddle Creek Road nach Westen bewegt.

„Steigende Gezeiten heben alle Schiffe, und wir werden in den nächsten 10 bis 15 Jahren eine Menge wirtschaftlicher Entwicklung in diesem Bereich sehen“, sagt Hannum.

Urheberrecht 2022 WOWT. Alle Rechte vorbehalten.