Der Großraum Cincinnati verabschiedet sich von einigen seiner hyperlokalen Vorstadtzeitungen

Startseite » Der Großraum Cincinnati verabschiedet sich von einigen seiner hyperlokalen Vorstadtzeitungen
Der Großraum Cincinnati verabschiedet sich von einigen seiner hyperlokalen Vorstadtzeitungen

Die letzten Ausgaben der Zeitungen von Community Press – wie der Western Hills Press – sind am 25. Mai erschienen.

Mit ihnen ging ein Stück des Bindegewebes, das die Gemeinden, denen sie dienten, zusammenhielt – Orte, an denen die Bewohner Neuigkeiten über ihre lokalen Gemeindeverwaltungen, gesellschaftliche Ereignisse, lokale Geschichte und Gemeindeangelegenheiten finden konnten. Ihre Abwesenheit hinterlässt eine Lücke in Vorstadtgemeinden, die oft weniger Berichterstattung von größeren Medien erhalten.

Wir sprechen mit dem Historiker und ehemaligen Redakteur der Western Hills Press Greg Hand über die Geschichte der Zeitung und mit Jeffrey Blevins, Professor für Journalismus an der University of Cincinnati, über die Bedeutung kleiner, hyperlokaler Nachrichtenagenturen.

Zuhören Cincinnati-Ausgabe leben am Mittag MF. Audio für dieses Segment wird nach 16:00 Uhr ET hochgeladen.

Verpassen Sie keine Folge, indem Sie unseren Podcast abonnieren: