Die 11-jährigen All-Stars von Aptos erreichen das Finale der Sektion 5

Startseite » Die 11-jährigen All-Stars von Aptos erreichen das Finale der Sektion 5
Die 11-jährigen All-Stars von Aptos erreichen das Finale der Sektion 5

Die 11-jährigen All-Stars der Aptos Little League besiegten Los Gatos mit 5:1 und zogen am Samstag in die Gilroy Little League-Turniermeisterschaft der Sektion 5 ein.

Die Mehrheit des diesjährigen Teams erreichte 2021 das Finale der Sektion 5 für 10-Jährige.

„Zurück zu sein ist riesig“, sagte Aptos-Trainer Aaron Meisser. „Wir schlagen, wir werfen, wir sind positiv, wir sind konzentriert und wir sind zuversichtlich.“

Der siegreiche Pitcher Colin Cormier gab einen unverdienten Lauf in 4 2/3 Innings der Arbeit auf. Er gab drei Hits auf, ging drei und schlug ein Paar Batters aus.

Blake Weston erzielte drei Hits, zwei RBIs, einen Walk und Run für Aptos, den Champion aus Distrikt 39. Phoenix Meisser fuhr in zwei Läufen, nachdem er im zweiten Inning die zweite Basis aufgrund eines Feldfehlers im Mittelfeld erreicht hatte.

Braden Barton zog einen mit Bases geladenen Walk, um im dritten Inning in Shane Melenudo einzufahren, und Weston folgte mit einem Single-Run mit zwei Läufen, der Landon Andrews und Julian Almand nach Hause fuhr.

Los Gatos und Santa Teresa treffen am Sonntag im Trostfinale aufeinander, und der Sieger trifft am Montag um 18:00 Uhr in Gilroy auf Aptos in der Meisterschaft.

Aptos muss zweimal verlieren, um auszuscheiden. Wenn es am Montag verliert, wird es am Dienstag um 18:00 Uhr erneut gespielt

Hauptfächer

Los Gatos 9, Aptos 1

WATSONVILLE – Die Majors All-Stars von Aptos erlitten am Samstag ihre erste Niederlage im Turnier der Sektion 5 in der Pajaro Valley Little League.

Clayton Cope traf als Single, rückte aufgrund eines Feldfehlers auf den zweiten Platz vor und traf im fünften Inning beim RBI-Double von Parker French.

„Die Jungs haben mit Herzblut gespielt“, sagte Aptos-Trainer Troy Cope. „Sie sahen heute müde und angeschlagen aus.“

Colton Hand und Ethan Kaemmerling haben für Aptos geworben. Es war Kämmerlings erster Auftritt auf dem Hügel im Turnier.

„Er kam mit großer Gelassenheit rein“, sagte Aptos‘ Trainer. „Er verpasste Fledermäuse für einige Strikeouts und hatte definitiv viel weichen Kontakt, sodass unsere Verteidigung Spiele machen und rauskommen konnte.“

Aptos trifft in der Trostrunde am letzten Sonntag um 14:00 Uhr in Watsonville auf Santa Teresa. Der Sieger trifft am Montag um 18:30 Uhr auf Los Gatos in der Meisterschaft. Los Gatos muss zweimal verlieren, um auszuscheiden.