Die vorgeschlagene Änderung würde Michigan Works die lokale Kontrolle entziehen! Büros: Teilen Sie Ihre Meinung

Startseite » Die vorgeschlagene Änderung würde Michigan Works die lokale Kontrolle entziehen! Büros: Teilen Sie Ihre Meinung
Die vorgeschlagene Änderung würde Michigan Works die lokale Kontrolle entziehen!  Büros: Teilen Sie Ihre Meinung

Eine vorgeschlagene Änderung der Art und Weise, wie die Regierung Geschäfte mit Personalentwicklungsagenturen macht, könnte Michigan Tausende von Arbeitsplätzen kosten.

Administratoren für die Michigan-Werke! Die Agentur schlägt Alarm und erklärt das Problem. Es gibt ein kleines Unternehmen in Pontiac, das sich in Bezug auf Schulungen und Mitarbeiter stark auf Michigan Works verlässt.

Die Administratoren von Michigan Works sagten, wenn es durchgeht, wird es für Arbeitgeber schwierig sein, Talente zu finden, und für Talente, die Ausbildung zu erhalten, um Jobs zu finden.

Die vorgeschlagene Änderung des Wagner-Peyser-Gesetzes bedeutet, dass die Bundesregierung die Art und Weise ändern möchte, wie bestimmte Personalentwicklungsagenturen finanziert werden, indem die lokale Kontrolle weggenommen und diese Kontrolle auf Landesebene konsolidiert wird.

Auf der Straßenebene bedeutet dies, dass die Agenturen gezwungen sein werden, die Art und Weise zu ändern, wie sie Arbeiter und Unternehmen unterstützen, die seit fast 50 Jahren von dieser Agentur abhängig sind.

Nicht nur würden die Menschen, die Menschen helfen, Jobs für qualifizierte Arbeitskräfte zu finden und sich für diese auszubilden, ihre Jobs verlieren, sondern mit der Reduzierung von Personal und Programmen werden weniger Menschen Zugang zu Jobsuche und Ausbildung haben.

Anzeige

So hat beispielsweise Barron Industries in Oxford 70 Mitarbeiter, die in der Luft- und Raumfahrtindustrie arbeiten. Wenn diese Finanzierungsverschiebung eintritt, bedeutet dies, dass die Programme und Mitarbeiter, die durch die lokale Michigan Works-Pipeline kommen, verschwinden.

Bei Cib Lings in Pontiac heißt das Spiel 3D-Druck. Acht Mitarbeiter betreuen 300 verschiedene Unternehmen mit einer Vielzahl von Produkten. Eine dieser Akzidenzdruckereien kam durch ein Stipendium der Michigan Works, das zur Bereitstellung der Maschinen, der Arbeiter und der Ausbildung beiträgt.

Wie bei den meisten Dingen der Regierung gibt es eine öffentliche Kommentierungsfrist, die gerade läuft, aber nächsten Dienstag endet, was bedeutet, dass die Öffentlichkeit tatsächlich beeinflussen kann, wie diese Entscheidung verläuft, indem sie sich einwählt und ihre Gedanken dazu bringt, wie und wo sie will ihre Steuergelder ausgegeben.


Klicken Sie hier, um die Website des Bundesregisters zu besuchen und einen Kommentar abgeben.

Anzeige


Copyright 2022 by WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.