Eine Neuauflage des Trümmercafés – Ein Team von Sozialarbeitern des Stadtteilzentrums KF braucht Gläser – Pforzheim

Startseite » Eine Neuauflage des Trümmercafés – Ein Team von Sozialarbeitern des Stadtteilzentrums KF braucht Gläser – Pforzheim
Eine Neuauflage des Trümmercafés – Ein Team von Sozialarbeitern des Stadtteilzentrums KF braucht Gläser – Pforzheim

Pforzheim. Nach der erfolgreichen Premiere 2020 findet im Stadtteilzentrum KF 102 der Jugendarbeitskreise vom 21. bis 25. Februar von 12 bis 14 Uhr im Rahmen der „Woche vom 23. Februar“ wieder ein Trümmercafé statt.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ist die Veranstaltung zum Mitnehmen konzipiert. Gemeinsam will das Team der Jugendarbeitskreise, eine Abteilung der SjR Betriebs GmbH, ein Zeichen für Frieden und Verständigung setzen. So lange der Vorrat reicht, gibt es im Trümmer-Café schmackhafte, einfache Gerichte „to go“, wie zu Kriegszeiten. „Dafür brauchen wir zahlreiche Gefäße“, sagt Sozialpädagogin Katja Wengert. Wenn Sie gut erhaltene oder neue Gläser in verschiedenen Größen mit Deckel für das Trümmercafé spenden möchten, rufen Sie bitte (0171) 6 90 71 59 oder Axel Baumbusch unter 0172/7128502 an.

Die Brillen können im Stadtteilzentrum KF 102 von Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 und 15 Uhr abgegeben werden