Eiskalte Unterhaltung: ProSieben MAXX überträgt die NHL live

Startseite » Eiskalte Unterhaltung: ProSieben MAXX überträgt die NHL live
Eiskalte Unterhaltung: ProSieben MAXX überträgt die NHL live

Am Sonntag ab 18.45 Uhr feiert ProSieben MAXX mit ranNHL sein Eishockey-Debüt im deutschen Live-Fernsehen.

Unterföhring – Haben sie kaum Die LA Rams gewannen den Super Bowl und die letzte künstliche Halbzeitshow-Aufregung ist verflogen, ProSieben kommt mit dem nächsten Kollisionssport um die Ecke.

Die NHL auf ProSieben MAXX wird am Sonntag mit dem Spiel Carolina Hurricanes vs. Pittsburgh Penguins eröffnet. © Gerry Broome/AP/dpa

Denn an diesem Sonntagabend ab 18.45 Uhr schnallt das „ranSport“-Team den Läufern die Studio-Sneaker an und liefert die National Hockey League (NHL) live und kostenfrei ins Wohnzimmer.

„ProSieben MAXX zeigt immer eine Begegnung aus der regulären Saison im gewohnten Fußball-Slot sowie die Stanley-Cup-Playoffs der besten Eishockey-Liga der Welt“, so der Sender.

Zum Auftakt erwartet die Fans der schnellen Läufer – und alle, die es noch werden werden – das Spiel zwischen den Carolina Hurricanes und den Pittsburgh Penguins.

Die beiden Teams belegen derzeit die ersten beiden Plätze in der Metropolitan Division. Zudem darf sich das Team aus Pittsburgh auf den Auftritt von Superstar Sidney Crosby freuen, der kürzlich sein 500. Tor feierte.

Als Experte im Studio wird der ehemalige NHL-Star aus Mannheim, Jochen Hecht (44), den Zuschauern das Spiel näher bringen. Er absolvierte in der US-Profiliga – hauptsächlich mit den Buffalo Sabres – insgesamt 892 NHL-Spiele.

An seiner Seite sitzt Sebastian „Basti“ Schwele (45), ein Kommentator, der auch in der Vergangenheit für seine Leidenschaft für Eishockey bekannt war.

Der Sportjournalist stand von 1992 bis 2008 selbst auf dem Eis und gehört zu den Gründungsmitgliedern des EHC München.