Günzburg: Peerwalk in Günzburg: Hier können Sie Ihr Wissen beim Wandern erweitern

Startseite » Günzburg: Peerwalk in Günzburg: Hier können Sie Ihr Wissen beim Wandern erweitern
Günzburg: Peerwalk in Günzburg: Hier können Sie Ihr Wissen beim Wandern erweitern

Vor 21 Minuten


Plus
Mohammad Hussein kam 2013 als Flüchtling nach Günzburg und bietet nun Themenwanderungen mit Experten an. Was steckt hinter diesem besonderen Projekt.

Der 34-jährige Mohammad Hussein kam 2013 als Flüchtling aus seiner Heimatstadt Daraa in Syrien nach Deutschland und lebt seitdem in Günzburg. In den vergangenen mehr als acht Jahren hat er viel erreicht – und packt nun ein neues Projekt an. Was hinter „Peerwalk“ steckt und wie sich Hussein in seine neue Heimat integriert hat.

Dieser Artikel endet hier nicht, sondern ist unseren Abonnenten vorbehalten. Leider verhindern Ihre Browsereinstellungen, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot anzeigen. Wenn Sie weiterlesen möchten, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel endet hier nicht, sondern ist unseren Abonnenten vorbehalten. Leider verhindern Ihre Browsereinstellungen, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot anzeigen. Wenn Sie weiterlesen möchten, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen