Jubiläumsprogramm 100 Jahre Händel-Festspiele Halle – Kultur & Unterhaltung

Startseite » Jubiläumsprogramm 100 Jahre Händel-Festspiele Halle – Kultur & Unterhaltung
Jubiläumsprogramm 100 Jahre Händel-Festspiele Halle – Kultur & Unterhaltung

Halle (dpa) – Vom 27. Mai bis 12. Juni feiern die Händel-Festspiele in Halle ihre 100-jährige Gründung. Eröffnet werden die Festspiele mit einer Neuinszenierung der Oper „Orlando“, die 1922 als erste Händel-Oper in Halle die „Hallischen Händel-Festspiele“ beschloss, wie die Veranstalter am Freitag mitteilten.

An den 17 Festivaltagen sind zahlreiche Opern, Oratorien und Konzerte geplant. Geplant sind auch innovative Events, die „alle musikalischen Grenzen zwischen E und U sprengen“. Gemeint ist ernste und leichte Musik. Bei einem großen Open-Air-Konzert soll beispielsweise eine Brücke zwischen Händels Barockmusik und einem symphonischen Rockkonzert geschlagen werden. Gaststar ist Robert Hart, Sänger von Manfred Manns Earth Band. Insgesamt sind 67 Haupt- und zahlreiche Begleitveranstaltungen in Halle und der Region geplant.