Kreidezeichnungen erhellen Beeville für psychiatrische Dienste

Startseite » Kreidezeichnungen erhellen Beeville für psychiatrische Dienste
Kreidezeichnungen erhellen Beeville für psychiatrische Dienste

BEEVILLE, Texas – In Bee County besteht Bedarf an mehr psychiatrischen Diensten, und Kristina Cavzos war eine, die dies erkannte. Mit etwas Hilfe begann sie zusammenzuarbeiten, um Chalking for Mental Health Awareness nach Beeville zu bringen.

„Was wir für unsere Gemeinde tun wollten, war, Ressourcen in das Herz von Beeville zu bringen“, sagte Cavazos, Verwaltungsassistent für Serenity Counseling Services. „Wenn jemand Probleme mit der psychischen Gesundheit hat, möchten wir ihm sagen können, wohin er gehen soll.“

„Ich denke, eines der schwierigsten Dinge beim Leben in einer ländlichen Gemeinde ist der Zugang zu psychiatrischen Diensten“, sagte Brian Watson, Bürgermeister von Beeville. „Es gibt einfach nicht viel und wir haben viele Menschen in Not. Daher ist es sehr wichtig, diese Lücke schließen zu können.“

Cierra Martin ist jemand, der sich entschieden hat, in ihrer Kreidezeichnung „Be Kind to Your Mind“ eine Botschaft zu hinterlassen. Martin ist von der Oklahoma University angereist, um Chalking for Mental Health Awareness in ihrer Heimatstadt zu unterstützen.

„Als ich davon hörte, war ich irgendwie aufgeregt, dass sie etwas für die psychische Gesundheit tun“, sagte sie. „Mein Bruder ist bipolar. Also bin ich wirklich daran interessiert, das Bewusstsein zu schärfen und das Stigma zu reduzieren.“

Die Veranstaltung lud die Leute ein, herauszukommen, um eine Fläche von 5 x 5 Fuß zu kaufen, um eine Kreidezeichnung anzufertigen. Zeichnungen können alles sein. Sie reichten von Spongebob Schwammkopf bis hin zu Botschaften der Liebe und Freundlichkeit. All dies in der Hoffnung, Spenden für die psychische Gesundheit der Menschen im Landkreis zu sammeln.

„Es würde mir tatsächlich viel bedeuten, weil ich das Gefühl habe, dass die Dinge ganz anders gelaufen wären“, sagte Martin. „So wie mein Bruder behandelt wurde, wenn wir hier draußen mehr psychiatrische Dienste hätten. Und ich kenne auch viele Leute, die damit zu kämpfen haben. Und ich fühle mit ihnen, weil es da draußen nicht viele Ressourcen gibt jetzt.“

Auch Celicia Piersee und ihre Familie waren dabei. Sie sagte, sie verstehe, wie wichtig es sei, dass jeder die Möglichkeit habe, psychiatrische Dienste in Anspruch zu nehmen. Ihre Familie entwarf ein Konzept, das wie Buntglas aussehen und Themen aus dem Film „Inside Out“ enthalten sollte.

„Ich meine, die Community ist unsere Community. Ich würde es lieben, dass unsere Familie diese Optionen hat, im Grunde genommen ist es das, was es ist“, sagte sie. „Wo es so oft nicht ist, weil es oft nicht einmal durch eine Versicherung gedeckt ist.“

Cavazos sagte, dass sie weiterhin versuchen werden, Geld durch Spenden aufzubringen Chalking for Mental Health Awareness Facebook-Seite.

Während der Veranstaltung halfen die Organisatoren auch bei Tombolas und Geldpreise wurden an die besten Kreidezeichnungen in mehreren Abteilungen vergeben. Gesangsdarbietungen wurden auch von den in Corpus Christi geborenen David Kearney und Clarissa Serna dargeboten. Sie traten bei „American Idol“ bzw. „The Voice“ auf.

Für die neuesten lokalen Nachrichten-Updates klicken Sie hier oder laden Sie die KRIS 6 News App herunter.