Lokale Beamte geben die Übernahme des Krankenhauses von Jennersville bekannt

Startseite » Lokale Beamte geben die Übernahme des Krankenhauses von Jennersville bekannt
Lokale Beamte geben die Übernahme des Krankenhauses von Jennersville bekannt

ChristianaCare hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Krankenhauses Jennersville in West Grove getroffen. Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Quartal abgeschlossen.

„Die heutige Ankündigung erfolgt nach viel harter Arbeit vieler Menschen und ist ein echter Wendepunkt für eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung in unserer Gemeinde“, sagte State Rep. John Lawrence. „Es war mir eine Freude, in den letzten Monaten mit ChristianaCare zusammenzuarbeiten, und ich freue mich darauf, in den kommenden Tagen auf dieser Grundlage aufzubauen, um den wachsenden Bedarf im Gesundheitswesen im südlichen Chester County zu decken.“

„Es gibt ein Wort, das wir zum Kauf des Jennersville Hospital haben, und dieses Wort ist fantastisch“, sagten Marian Moskowitz, Josh Maxwell und Michelle Kichline, die Kommissare von Chester County.

„Die Wiedereröffnung wird nicht über Nacht geschehen, aber wir bewegen uns in die richtige Richtung.“

Die Wurzeln der modernen medizinischen Versorgung in der Gemeinde reichen bis in die frühen 1900er Jahre zurück, als Dr. Robert Ewing eine Klinik mit fünf Betten in der Evergreen Street in West Grove gründete. In den 1950er Jahren erkannten Gemeindevorsteher den Bedarf an verbesserten medizinischen Einrichtungen und schlossen sich zusammen, um einen Ersatz für das alte West Grove Hospital zu finanzieren, das der Gegend für kommende Generationen dienen könnte. Ihre Vision und Entschlossenheit führten zum Bau des Jennersville Hospital, das 1959 eröffnet und in den folgenden Jahrzehnten mehrfach erweitert wurde.

Die Übernahme der Einrichtung durch ChristianaCare wird ein neues Kapitel in der Geschichte des Gesundheitswesens am südlichen Ende von Chester County aufschlagen.

„Das Jennersville Hospital hat jahrzehntelang treu für die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen der Bewohner des südlichen Chester County gesorgt“, sagte Victor Mantegna, Vorsitzender des Penn Township Board of Supervisors. „Die Nachricht von seiner bevorstehenden Schließung war sowohl verheerend als auch eine erhebliche Bedrohung für unsere Gemeinde. Die heutigen Nachrichten beantworten mehr als ein paar Gebete. Wir freuen uns darauf, unseren neuen Community-Partner ChristianaCare bei der Wiedereröffnung der Einrichtung zu unterstützen. Unsere Gemeinde wird in den kommenden Jahren von diesem Kauf profitieren.“

ChristianaCare mit Sitz in Wilmington ist Delawares größter Gesundheitsdienstleister. Das Jennersville Hospital wird voraussichtlich unter dem Namen „ChristianaCare West Grove Campus“ wiedereröffnet.