Lokaler Teenager sammelt Spenden, um „Hockey Man“ zum ersten NHL-Spiel zu schicken

Startseite » Lokaler Teenager sammelt Spenden, um „Hockey Man“ zum ersten NHL-Spiel zu schicken
Lokaler Teenager sammelt Spenden, um „Hockey Man“ zum ersten NHL-Spiel zu schicken

CEDAR RAPIDS, Iowa (KCRG) – Wenn Sie schon einmal durch die belebte Kreuzung von First Avenue und Collins Road in Cedar Rapids gefahren sind, haben Sie vielleicht einen Herrn beim Hockeyspielen erkannt. Er ist vielen als der Hockey-Mann bekannt, aber sein richtiger Name ist Matthew Crawford.

Warum genau schießt er auf dem Bürgersteig vor Best Buy Pucks? Crawford sagt, das liegt daran, dass er es liebt, Menschen Freude zu bereiten und ihnen den Tag zu versüßen.

„Nur um zu versuchen, die Leute glücklich zu machen und jemandem etwas zu geben, auf das er sich freuen kann“, erklärte er. „Wenn jemand wirklich niedergeschlagen ist und sich selbst Schaden zufügen will, versuche ich, ihn davon abzuhalten. Ich versuche, etwas bereitzustellen, das jemandem helfen kann. Auf diese Weise haben sie nicht das Gefühl, dass dies ihr letzter Ausweg ist“, fügte er hinzu.

Der 27-Jährige, der sein Cedar Rapids RoughRiders-Trikot trägt, sagte, seine Liebe zum Eishockey habe direkt in seiner Heimatstadt begonnen.

„Wahrscheinlich nur das Spiel selbst und dann die RoughRiders“, sagte Crawford. „Zu ihren Spielen zu gehen und zu sehen, was sie tun, ist ziemlich erstaunlich. Außerdem gibt es sie seit über 20 Jahren, also ist es ziemlich unglaublich.“

Seit fast drei Jahren spielt er Hockey am Rand der belebten Straße und ist zu einer ziemlich lokalen Berühmtheit geworden. Zwischen den Wellen, Autohupen und sogar Leuten, die vorbeikommen, um Selfies zu machen, ist er vielen aufgefallen. Dazu gehört auch der 13-jährige Hunter Newhard, der eines Tages aufhörte und mit ihm Hockey spielte.

„Ich habe ihn vorher Hockey spielen sehen und dann habe ich ihn auf TikTok gesehen. Er machte Fotos mit Fans und so, also kam ich rüber und sagte Hallo. Ich habe ihn gebeten, zu meinem Baseballspiel zu kommen, und er hat es getan“, sagte Newhard.

Durch die Interaktion des Duos entdeckte Newhard einige Neuigkeiten über den großen Eishockeyfan.

„Als ich erfuhr, dass er noch nie bei einem professionellen Eishockeyspiel war, wollte ich ihm eigentlich eines schicken“, sagte er.

Seit er dies erfuhr, richtete er eine ein GoFundMe, um Crawford zu einem Spiel der Pittsburgh Penguins zu schicken – sein Lieblingsteam. Newhard hofft, Tickets, Flugkosten und sein Hotel bezahlen zu können. Er hat bereits geholfen, mehr als 2.000 US-Dollar zu sammeln.

„Es ist ziemlich unglaublich. Ich habe nicht erwartet, dass jemand das für mich tut. Allein die Tatsache, dass jemand das gedacht und dann getan hat, ist ziemlich unglaublich. Das ist eine ziemlich große Überraschung“, sagte Crawford.

Newhards Grund für seine Hilfe ist einfach.

„Er ist immer hier draußen und zaubert ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen“, sagte er.

Er hofft, dass er sich revanchieren kann.

Urheberrecht 2022 KCRG. Alle Rechte vorbehalten.