Lokaler Veteran des Zweiten Weltkriegs bereitet sich darauf vor, seinen 100. Geburtstag zu feiern

Startseite » Lokaler Veteran des Zweiten Weltkriegs bereitet sich darauf vor, seinen 100. Geburtstag zu feiern
Lokaler Veteran des Zweiten Weltkriegs bereitet sich darauf vor, seinen 100. Geburtstag zu feiern

THOMSON, Ga. (WRDW/WAGT) – Es gibt nicht mehr viele Veteranen des Zweiten Weltkriegs, die ihre Geschichten erzählen können, aber ein lokaler Veteran bereitet sich darauf vor, seinen 100. Geburtstag zu feiern.

Wir haben ihn in Thomson besucht, um herauszufinden, wie Mr. Louis Graziano sich weigert, sich in seinem Alter zu benehmen.

„Sie können meinen Führerschein nicht haben“, sagte er. „Ich fühle mich gut.“

Graziano ist fast 100 Jahre alt, aber er lebt das Leben nicht anders.

„Alle anderen versuchen, eine große Sache zu machen, aber ich nicht“, sagte er.

Er kämpfte am D-Day und in der Ardennenoffensive. Er ist der einzige lebende Mann, der die Kapitulation der Deutschen gesehen hat. Graziano sagt, das war ein großartiger Tag.

„Ich wusste, dass ich nach Hause gehen würde“, sagte er.

Die meiste Zeit seines Lebens war Thomson zu Hause. Er und seine Frau zogen in den 50er Jahren von New York nach Augusta, wo Graziano Haare schnitt.

„Ich hatte so viele Kunden von Thomson, und sie überredeten mich, zu Thomson zu kommen und ein Geschäft zu eröffnen, was ich auch tat“, sagte er.

Sein Geschäft ist immer noch da und er macht immer noch Haare für ein paar langjährige Kunden. Obwohl Grazianos 100. Geburtstag am 6. Februar ist, tut er nicht so.

„Ich sage ihnen immer wieder, dass sie nichts tun müssen, aber sie machen eine große Sache daraus“, sagte er.

In Anbetracht des Lebens, das er gelebt hat, wollen Grazianos Familie und seine Gemeinschaft nur sicherstellen, dass er weiß, wie sehr er geliebt wird.

Die Thomson-McDuffie Friends of the Library veranstalten am 4. Februar von 11:00 bis 13:00 Uhr ein Meet and Greet zu Ehren seines Geburtstages.