Neue Produkte auf Amazon: Was Kunden jetzt wissen müssen

Startseite » Neue Produkte auf Amazon: Was Kunden jetzt wissen müssen
Neue Produkte auf Amazon: Was Kunden jetzt wissen müssen

Seit Beginn der Pandemie drängt der Internetgigant Amazon eigene Marken auf den Markt für Produkte des täglichen Bedarfs. Die Marke „Amazon Basics“ existiert seit langem vor allem für technische Produkte. Das Geschäft mit Gütern des täglichen Bedarfs soll nun noch weiter intensiviert werden.

Dafür wurde jetzt die Marke „Our Essentials by Amazon“ eingeführt, denn „mobiFlip“ berichtet. Darunter sind viele verschiedene Produkte, wie Duschgel, Küchenhandtücher, Nüsse oder Katzenfutter. Es kommen auch ständig neue Waren hinzu. Die Preise liegen hier fast auf Discounter-Niveau. Sparen können Sie auch, wenn Sie einzelne Verbrauchsartikel, wie zum Beispiel Toilettenpapier, im Spar-Abo kaufen.

Neue Eigenmarke: Amazon will mehr Marktanteile

Amazon bietet mit seiner neuen Marke verstärkt Produkte des täglichen Bedarfs an.

Bild: Amazon

Mit der neuen Marke soll der Handel noch weiter von den stationären Geschäften in die Online-Welt verlagert werden. Amazon hofft, dass sich viele Verbraucher dafür entscheiden werden, nur frische Produkte im Laden zu kaufen. Alles andere sollte einfach online zu bestellen sein.

Amazon verwendet diese Strategie seit einiger Zeit. Es gibt bereits weitere Eigenmarken wie „Presto!“ oder „Glücklicher Bauch“. Ob der Plan aufgeht, wird die Zukunft zeigen. Das Kundenfeedback wird darüber entscheiden, ob Amazon sein Angebot in Zukunft weiter ausbauen wird.