Neuer Cryptocoin: Was Krypto-Investoren über ApeCoin wissen sollten | Nachrichten

Startseite » Neuer Cryptocoin: Was Krypto-Investoren über ApeCoin wissen sollten | Nachrichten

• ApeCoin mit Preissprung gleich zum Start
• Währung, die im Bored Ape Yacht Club-Ökosystem verwendet werden soll
• Prominente Mitglieder des Kuratoriums

Kryptowährungen gelten als hoch volatil: Das bekamen auch die Anleger des Krypto-Newcomers ApeCoin gleich in den ersten Handelstagen zu spüren. Am 17. März kam der Coin auf den Markt und sprang gleich zum Start von einem US-Dollar auf 39,40 US-Dollar. Es folgte eine Achterbahnfahrt, die man selbst im an Kursschwankungen nicht armen Kryptomarkt nur selten sieht.

Werbung

Volatile Marktphasen als Trading-Chance nutzen: Jetzt Kryptowährungen direkt mit Hebel handeln.

Handel jetzt

77 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sorgfältig überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren

Was ist der ApeCoin eigentlich?

Der APE-Token ist ein Air-Drop-Token, daher wurden einige der Coins kostenlos verteilt. Die neue Kryptowährung wird von den Projektentwicklern auf Twitter mit den Worten beschrieben: „A token for culture, gaming and commerce used to power a dezentralized community at the forefront of web3“.

ApeCoin DAO fungiert als Herausgeber des Tokens. Wer einen der digitalen Coins besitzt, erhält automatisch Zugang zu ApeCoin DAO und kann als Mitglied bei der Verwaltung und Verwendung des Ökosystemfonds mitreden, wie Twitter weiter schreibt. „Der Besitz von ApeCoin ist die einzige Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der ApeCoin DAO.“

Eine Milliarde Token wollen die Entwickler in die Krypto-Community bringen, davon sollen 62 Prozent der ApeCoin-Community zur Verfügung stehen. Inzwischen werden 15 Prozent des Gesamtangebots den Mitgliedern des Bored Ape Yacht Club als Lufttropfen zur Verfügung gestellt. Diejenigen, die bereits eine NFT der berühmten Affenbilder im Comic-Stil besitzen, erhalten Vorzugsrechte beim Kauf der Kryptowährung.

Der ApeCoin basiert auf der Ethereum-Blockchain und soll als primäres Zahlungsmittel im Ökosystem des von Yuga Labs betriebenen Bored Ape Yacht Club eingesetzt werden.

ApeCoin kann auch an Börsen gehandelt werden

Wenn Sie kein Mitglied des exklusiven BAYC-Universums sind, können Sie ApeCoin auch auf gängigen Börsen kaufen und verkaufen. Rund ein Drittel des geplanten Gesamtvolumens wurde gleich zum Launch in Umlauf gebracht.

Die APE Foundation soll gemeinsam mit der ApeCoin DAO den Einsatz und die Geschicke der ApeCoin lenken. Die Führungsebene der Stiftung ist prominent besetzt: Neben Alexis Ohanian, Mitgründer des Nachrichtenaggregators Reddit, haben auch FTX-Managerin Amy Wu und Dean Steinbeck, Chef von Horizen Labs, einen Posten im Vorstand. „Die APE Foundation ist der Administrator von ApeCoin. Sie ist kein Aufseher“, heißt es auf der Website von ApeCoin. Die Stiftung hat die Aufgabe, „die Entscheidungen der ApeCoin DAO zu verwalten und ist verantwortlich für die tägliche Verwaltung, Buchhaltung, das Projektmanagement und andere Aufgaben, die sicherstellen, dass die Ideen der DAO-Community die Unterstützung erhalten, die sie benötigen, um Wirklichkeit zu werden“. .

Das Board wird zu einem späteren Zeitpunkt auch für andere DAO-Mitglieder geöffnet. Zunächst wird der Vorstand sechs Monate arbeiten, danach finden jährliche Wahlen der DAO-Mitglieder statt, die darüber abstimmen, ob die bestehenden Vorstandsmitglieder bleiben oder neue ernannt werden sollen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: ApeCoin