OFA setzt Krankenversicherungsberatungsdienste vorübergehend aus

Startseite » OFA setzt Krankenversicherungsberatungsdienste vorübergehend aus

OSWEGO COUNTY – Das Health Insurance Information Counseling and Assistance Program (HIICAP), das vom Oswego County Office for the Aging (OFA) angeboten wird, ist aufgrund von Personalmangel vorübergehend ausgesetzt.

„Wir erleben einen vorübergehenden Mangel an ausgebildeten Beratern, die Fragen zur Krankenversicherung für unsere Senioren beantworten können“, sagte Sara Sunday, Direktorin des Oswego County Office for the Aging. „Wir wissen, dass dies ein wertvoller Service ist und werden bekannt geben, sobald wir ihn wieder anbieten können.“

HIICAP ist ein staatlich finanziertes Programm des Center for Medicare and Medicaid Services, das Senioren kostenlose, unvoreingenommene Krankenversicherungsberatung bietet. Ausgebildete Berater beantworten Fragen und geben Informationen zu Medicare und anderen Programmen, um Senioren zu helfen, fundierte Entscheidungen über ihre Krankenversicherung zu treffen.

Diese Aussetzung wirkt sich nicht auf das virtuelle Medicare 101-Programm der OFA aus. Diese Sitzungen helfen zukünftigen Medicare-Begünstigten, die Grundlagen der Gesundheitsversorgung im Rahmen von Medicare zu verstehen. Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, 26. Mai, um 10 Uhr statt.

Für weitere Informationen rufen Sie bitte das Oswego County Office for the Aging unter 315-349-3484 an.