Planen Sie, Rennen als Problem der öffentlichen Gesundheit in Zukunft anzugehen – Post Bulletin

Startseite » Planen Sie, Rennen als Problem der öffentlichen Gesundheit in Zukunft anzugehen – Post Bulletin
Planen Sie, Rennen als Problem der öffentlichen Gesundheit in Zukunft anzugehen – Post Bulletin

ROCHESTER – Die Kommissare von Olmsted County erhalten am Dienstag ein Update zu Plänen zur Bewältigung von 42 Empfehlungen zur Adressierung

Rasse und Rassismus als Problem der öffentlichen Gesundheit

.

Die Empfehlungen sind Bestandteil

ein Bericht

im Oktober von den Bezirkskommissaren angenommen, und Pläne sehen vor, dass ein Großteil der Arbeit von Bezirksmitarbeitern unter der Leitung der Kommissare erledigt werden soll.

Da seit Erhalt des Berichts vier neue Kommissare gewählt wurden, sagte die Landrätin Heidi Welsch Anfang dieses Monats, dass die Arbeit an den Empfehlungen voraussichtlich bis 2023 fortgesetzt wird.

Olmsted County Management Analyst Leigh Durbahn sagte kürzlich Mitgliedern der lokalen Housing Alliance, dass der Plan auch ein kontinuierliches Engagement der Gemeindemitglieder erfordert.

„Wir haben viele interne Mitarbeiter, die an verschiedenen Elementen davon arbeiten werden, aber wir haben auch viele externe Community-Partner und Community-Mitglieder, die von Anfang an daran beteiligt waren, und wir möchten sie auf dem Laufenden halten und auf dem Laufenden halten. Sie sagte.

Sie sagte, eine der Empfehlungen – die Einrichtung eines Beirats für Rechenschaftspflicht – sei bereits in Arbeit, mit Plänen, die Bemühungen mit bestehenden Bemühungen zu koordinieren, einen Gemeinderat zu gründen, um mit den Bemühungen um Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion in den Bezirken zusammenzuarbeiten.

Neben Vorschlägen zur Stärkung der Verbindungen mit der Gemeinschaft der Schwarzen, Indigenen und Farbigen umfassen die 42 in Betracht gezogenen Empfehlungen die Suche nach Wegen zur Überwindung von Hindernissen im Zusammenhang mit Wohnen und Strafjustiz sowie das Aufzeigen von Wegen aus der Armut.

Durbahn sagte, dass die Mitarbeiter des Landkreises daran arbeiten, Prioritäten zu setzen, wie individuelle Empfehlungen auf der Grundlage von Bedarf und Ressourcen angegangen werden.

Während der Sitzung der Bezirkskommissare am Dienstag um 18:00 Uhr sollen die Kommissare einen vorgeschlagenen Ansatz für den Beginn einiger Arbeiten prüfen.

Zu diskutieren ist unter anderem, wie einzelne Bemühungen und Initiativen zwischen den Ausschüssen der Kommissare für die Überwachung aufgeteilt werden, während die Arbeit fortgesetzt wird.

Die Sitzung, die in den Vorstandskammern des Regierungszentrums der Stadt und des Landkreises abgehalten wird, ist auch die erste monatliche Abendsitzung der Kommissare, seit sie sich entschieden haben, ihren Zeitplan zu überarbeiten.

Zu den Meetings, die in der Woche vom 16. Januar stattfinden sollen, gehören:

Rochester

  • Park Board, Dienstag 16:30 Uhr in Raum 320 des Rathauses, 201 Fourth St. SE.
  • Library Board, Mittwoch 16:30 Uhr im Besprechungsraum C der Rochester Public Library, 101 Second St. SE.

Olmstedter Landkreis

  • Verwaltungsausschuss, 13.00 Uhr Dienstag in den Vorstandskammern des Stadtbezirks-Regierungszentrums, 151 Fourth St. SE.
  • Komitee für körperliche Entwicklung, Dienstag 14:15 Uhr im Konferenzraum 2 des Regierungszentrums.
  • Ausschuss für Gesundheit, Wohnen und Soziales, Dienstag 14:15 Uhr im Konferenzraum 1 des Regierungszentrums der Stadt und des Landkreises.
  • Wohnungs- und Sanierungsbehörde, Dienstag 16.00 Uhr in den Vorstandskammern des Regierungszentrums.
  • Board of County Commissioners, 18.00 Uhr Dienstag in den Vorstandskammern des Regierungszentrums.
  • Planning Advisory Commission, 18.30 Uhr Donnerstag in den Vorstandskammern des Regierungszentrums.

Rochester öffentliche Schulen

  • Schulbehörde, Dienstag 17:30 Uhr im Sitzungssaal des Edison-Gebäudes, 615 Seventh St. SW.