Radicle Science hebt die Ergebnisse einer großen CBD-Studie hervor

Startseite » Radicle Science hebt die Ergebnisse einer großen CBD-Studie hervor

Radicle Science hat kürzlich seine Ergebnisse aus der Studie Radicle ACES (Advancing CBD Education and Science) veröffentlicht, um die Wirksamkeit von CBD-Produkten zu bestimmen. Die Open-Label-Studie untersuchte über ein Dutzend US-Marken, um festzustellen, ob botanische Produkte, die CBD enthalten, therapeutische Vorteile in fünf Gesundheitsbereichen bieten, darunter Wohlbefinden, Lebensqualität, längerfristige Schmerzen, Angstgefühle und Schlafqualität.

Jeff Chen, MD, Mitbegründer und CEO von Radicle Science, erzählt NutraIngredients-USAdass das Ziel darin besteht, reale Beweise zu generieren, die auf das Verhalten und die Gesundheitsergebnisse von Millionen von Amerikanern hinweisen, die CBD regelmäßig verwenden.

„Offizielle klinische Forschung zu diesen CBD-Produkten fehlt aufgrund jahrzehntelanger Forschungsbeschränkungen und unklarer Vorschriften, die bis heute andauern. Die Radicle ACES-Studie war eine 4-wöchige, 14-armige, offene, randomisierte Studie, an der fast 3.000 Teilnehmer, 13 Produkte und eine Kontrollgruppe auf der Warteliste teilnahmen. Es ist die größte randomisierte kontrollierte Studie der Geschichte, die jemals zu CBD durchgeführt wurde, und wurde Ende 2021 abgeschlossen.“

Zu den Marken, die an der Radicle ACES-Studie teilgenommen haben, gehören: ALTWELL, Columbia Care, Healer, Lord Jones, Maven Hemp, MD FARMA, Peels (eine von Zitrusfrüchten abgeleitete Marke), Prospect Farms, PURAURA Naturals von Enhanced Botanicals, Rae Wellness, Trokie, und Versea Wellness.

„Wir haben bei den Attributen dieser 13 Produkte nach bewusster Vielfalt gesucht, um die Tausenden von verschiedenen CBD-Produkten widerzuspiegeln, die in den USA erhältlich sind, und daher unterschieden sich diese Produkte in Formulierung, Dosis und Formfaktor.“Chen fügte hinzu.