Verbrechensbekämpfung, Bildung, Unterhaltungsnachrichten, hervorgehoben bei Humble BizCom

Startseite » Verbrechensbekämpfung, Bildung, Unterhaltungsnachrichten, hervorgehoben bei Humble BizCom

Die Redner äußerten sich besorgt über die zunehmende Kriminalität, Bildungsprobleme und Unterhaltungsmöglichkeiten beim Humble BizCom-Treffen, das am Donnerstag, den 12. Mai in der Humble High School stattfand.

Das Treffen, das von Partnership Lake Houston veranstaltet wurde, beinhaltete auch eine Präsentation eines Unternehmens, das die Zukunft der städtischen Landwirtschaft repräsentieren könnte, in der Pflanzen in Innenräumen angebaut werden, ohne dass sie in Erde gepflanzt werden müssen.



Bekämpfung von Katalysatordiebstählen

Humble City Manager Jason Stuebe beschrieb die Bemühungen der Stadt, die Zunahme von Diebstählen von Katalysatoren aus Fahrzeugen zu bekämpfen. Er wies auf einen Verordnungsvorschlag hin, den der bescheidene Stadtrat am selben Abend verabschiedete und der es zu einem Verbrechen machen würde, im Besitz eines aus einem Fahrzeug entfernten Katalysators zu sein, indem man ihn absägte.

Die Verordnung ähnelt einer, die kürzlich von der Stadt Houston verabschiedet wurde, um den Ausschlag von Katalysatordiebstählen zu bekämpfen, der das Gebiet und einen Großteil der Nation in den letzten Monaten geplagt hat. Die Humble-Verordnung ist jedoch noch härter für potenzielle Verkäufer gestohlener Konverter als das Gesetz von Houston, sagte Stuebe.

„Sie begannen damit, den Weiterverkauf von Katalysatoren stark zu beschränken und zu verlangen, welche Mengen registriert werden müssen. Jedes Mal, wenn ein Katalysator von einem Schrotthändler oder Metallhändler weiterverkauft oder gekauft wird, muss dieser Verkauf aufgezeichnet und der Houston Police Department gemeldet werden“, sagte er.

„Wir gehen noch einen Schritt weiter. Wenn Sie mit einem Katalysator erwischt werden, der nicht abgeschraubt oder nicht am Rest der Auspuffanlage befestigt ist, ist das in der Stadt Humble illegal.“

Da die Diebstähle der teuren Teile zunehmen und die kriminellen Banden, die an den Diebstählen beteiligt sind, sich zunehmend der Gewalt zuwenden, um einer Festnahme zu entgehen, sagte Stuebe, das neue Gesetz werde den bescheidenen Polizeibeamten ein weiteres Instrument zur Verfügung stellen, mit dem sie den alarmierenden Trend der Diebstähle bekämpfen können .

„Es gerät völlig außer Kontrolle, insbesondere in Harris County, und wir nehmen es ernst“, sagte er. Neben der Verabschiedung des neuen Diebstahlschutzgesetzes tut die Stadt alles, um der steigenden Zahl von Diebstählen entgegenzuwirken.

„Wir schauen uns neue Zeitpläne an, wir richten Schichten neu aus“, sagte Stübe.

Stübe berichtete auch, dass die Stadt in den kommenden Monaten sowohl positiven als auch negativen Trends ausgesetzt sein werde. Die Umsatzsteuereinnahmen sind zu diesem Zeitpunkt gegenüber dem Vorjahr um 19 Prozent gestiegen, aber wie jedes andere Unternehmen muss sich die Stadt Humble mit galoppierenden Inflationsraten auseinandersetzen. Die Kosten aller von der Stadt gekauften Waren und Dienstleistungen werden voraussichtlich weiter steigen und Humbles Budget belasten, sagte er.



Bescheidene Schulen kommen stark zurück

Nach monatelangem Fernunterricht infolge der Coronavirus-Pandemie ist die Humble High School im letzten Schuljahr stark zurückgekehrt, sagte Terri Osborne, Schulleiterin der Humble High School.

„Ich bin stolz auf diese Kinder. Ich bin stolz auf diese Schule. Es ist eine unglaubliche Zeit, eine Wildkatze zu sein“, sagte sie.

Osborne wies auf die Bemühungen hin, die die Schule unternommen habe, um sicherzustellen, dass die Mitglieder ihrer Abschlussklasse ein denkwürdiges Jahr hatten.

„Es ist lange her, dass unsere Senioren ein gutes Abschlussjahr hatten“, sagte sie. „Aber die Klasse von 2022 hat alles darüber hinaus gehabt.“ Zu den von der Schule gesponserten Aktivitäten für Senioren gehörten in diesem Jahr ein Ausflug zum Vergnügungspark Six Flags, ein Picknick für Senioren und spezielle Seniorenabende, die für jede schulbezogene Organisation abgehalten wurden.

„Es war alles für Senioren, weil sie es verdient haben und es ein langer Weg bis zum Abschluss war“, sagte Osborne.

Neben dem Fokus auf Senioren hat Humble High daran gearbeitet, herausragende Leistungen und Leistungen von Schülern auf allen Ebenen anzuerkennen. „Wir haben auch die Erfolge der Studenten gefeiert, die sich im Laufe des Jahres ereignet haben; Wir hatten vierteljährlich Ehrennächte, basierend auf Noten.“ Die Schule würdigte auch Leistungen in Band, Chor und Orchester sowie Leichtathletik. Humble High schickte studentische Athleten zu staatlichen Wrestling-Wettkämpfen und Leichtathletik-Events für Jungen und Mädchen.

„Wir haben die ganze Bandbreite des Studentenerfolgs durchlaufen und dafür gesorgt, dass wir ihn hervorheben“, sagte Osborne.



Zentrum für darstellende Kunst

Jennifer Wooden, Direktorin des Humble Civic Center, hob die Künstler hervor, die in der kommenden Sommersaison im Charles Bender Performing Arts Center zu sehen sein werden. Im Juni wird das Zentrum den Bluesmusiker Kenny Neal beherbergen.

„Er ist zum dritten Mal im Bender Theater. Er füllt das Haus mit seiner Energie“, sagte Wooden.

Ebenfalls zu sehen sein wird in diesem Sommer die Singer-Songwriterin Ally Venable, die zum zweiten Mal im Bender Theatre auftreten wird. „Sie ist eine junge Künstlerin, die wirklich explodiert.“ Im August wird Keith Allynn eine Hommage an Neil Diamond geben.

Wooden sagte, sie habe auch die texanische Blues-Sängerin und Gitarristin Carolyn Wonderland gebucht, um diesen Sommer aufzutreten. „Sie ist ein Kraftpaket.“

Zusätzlich zu seinen musikalischen Darbietungen wird das Zentrum im Laufe des Sommers zwei Theaterstücke veranstalten. Crafted Diamond Productions wird im Juni „So You Think the Grass is Greener“ präsentieren, ein Drama eines religiösen Skandals. Im Juli wird das Zentrum für darstellende Künste Schauplatz der Neil-Simon-Komödie „The Last of the Red Hot Lovers“, präsentiert von der Texas Repertory Theatre Company.



Vertikale Landwirtschaft

Eine Möglichkeit, die wachsende Stadtbevölkerung zu ernähren, besteht darin, die Landwirtschaft in das Herz der Stadt zu bringen. Das ist das Ziel von Kalera, einem innovativen vertikalen Landwirtschaftsunternehmen und einem der neuesten Unternehmen in Humble Area.

„Vertical Farming ist ein großes Geschäft. Es wird erwartet, dass die Branche bis 2026 weltweit auf 9,7 Milliarden US-Dollar wachsen wird, gegenüber 3,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021“, sagte Jennifer Layden, Regional Sales Manager von Kalera in Texas. In der Nähe der Kreuzung von US Highway 59 und Rankin Road gelegen, erwartet Kaleras neue Anlage, 15 Millionen Salatköpfe pro Jahr zu produzieren, sagte Layden.

Die futuristische Anlage von Kalera ermöglicht es dem Salat, ohne Erde in vertikalen Stapeln von bis zu 30 Fuß Höhe zu wachsen. „Kalera verwendet Hydroponik, bei der Pflanzen in einer Mischung aus Wasser und Nährstoffen anstelle von Erde gezüchtet werden, wobei 100 Prozent künstliches LED-Licht verwendet wird“, sagte sie.

„Unsere Mission ist es, der Menschheit frische, sichere und erschwingliche Lebensmittel zu servieren. Unser Wert ist es, das Richtige zu tun und gleichzeitig die Zukunft mit dieser neuen Technologie zu erweitern.“

Das BizCom-Meeting umfasste auch Präsentationen von Nikki Roux, Chief Operating Officer von Memorial Hermann Northeast, und Jess Fields Jr. von Rosewood Funeral Home.