Wissenschaft fehlt in den Bildungsdaten armer Länder

Startseite » Wissenschaft fehlt in den Bildungsdaten armer Länder

Studentinnen der Islamischen Universität in Uganda studieren den menschlichen Körper. Ein kürzlich erschienener Bericht über die Geschlechterparität in der Bildung weist auf einen Mangel an Daten zum naturwissenschaftlichen Unterricht aus Ländern mit niedrigem Einkommen hin. Urheberrecht: Mit freundlicher Genehmigung der Islamischen Universität in Uganda.