10 bis 9: 10 wichtige Fakten: Das sollten Sie an der Börse am Donnerstag wissen | Nachrichten

Startseite » 10 bis 9: 10 wichtige Fakten: Das sollten Sie an der Börse am Donnerstag wissen | Nachrichten

Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX mit Festigung erwartet

Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag anziehen.

Eine Stunde vor Handelsbeginn werden die Tendenzen DAX 0,2 Prozent höher bei 15.848 Punkten.

2. Börsen in Fernost meist freundlich

Die Börsen in Fernost sind am Donnerstag überwiegend grün.

In Japan hat es geschlossen Nikkei mit einem Plus von 1,11 Prozent auf 27.772,93 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland sinkt sie Shanghai-Zusammensetzung aktuell (7.42 Uhr) um 0,07 Prozent auf 3.555,62 Punkte, während der Hang Seng in Hongkong um 2,95 Prozent auf 24.840,27 Einheiten.

3. BMW scheint auch 2021 die CO2-Ziele zu erreichen

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur hat die BMW Group auch 2021 die CO2-Vorgaben der EU erfüllt. Zur Meldung

4. United Airlines dämmt Quartalsverlust deutlich ein

Die US-Fluggesellschaft United Airlines reduzierte ihren Verlust im vierten Quartal trotz Problemen mit der neuen Variante des Omicron-Virus erheblich. Zur Nachricht

5. Chinas Zentralbank senkt erneut den LPR-Referenzzinssatz für Bankkredite

Die People’s Bank of China (PBoC) senkte den Leitzins für Bankkredite (LPR) für Unternehmen und Haushalte den zweiten Monat in Folge. Zur Nachricht

6. Zur Rose verlor im Schlussviertel weiter an Schwung

Die Versandapotheke Zur Rose ist auch 2021 weiter gewachsen, nicht zuletzt dank Akquisitionen. Zur Nachricht

7. Valneva-Aktie steigt im nachbörslichen Handel um 45 %: Valneva-Impfstoff wird Omicron-Variante wahrscheinlich neutralisieren

Laut Studiendaten steht die Valneva-Aktie im außerbörslichen Handel auf den Kaufscheinen der Anleger. Zur Nachricht

8. So viele Elektroautos liefen 2021 beim Tesla-Konkurrenten Rivian vom Band

Der Autobauer Rivian hat sein Produktionsziel für 2021 knapp verfehlt. Zudem kündigte das Unternehmen personelle Veränderungen an. Zur Nachricht

9. Der Ölpreis bleibt knapp unter dem Siebenjahreshoch

Der jüngste Höhenflug der Ölpreise machte am Donnerstag zumindest eine kurze Pause.

10. Der Euro wird weiterhin über 1,13 $ gehandelt

das Euro Es hielt sich im frühen Handel am Donnerstag deutlich über dem Niveau von 1,13 $.

Bildquellen: photofriday / Shutterstock.com