Afreximbank ratifiziert Deal mit Silverbird Entertainment zum Bau von Westafrikas größtem Film- und Fernsehstudio in Nigeria

Startseite » Afreximbank ratifiziert Deal mit Silverbird Entertainment zum Bau von Westafrikas größtem Film- und Fernsehstudio in Nigeria
Afreximbank ratifiziert Deal mit Silverbird Entertainment zum Bau von Westafrikas größtem Film- und Fernsehstudio in Nigeria

Afreximbank, eine afrikanische Import-Export-Bank, schloss kürzlich auf dem Africa Investment Forum to einen Deal mit Silverbird Entertainment ab das größte Tonfilm- und Fernsehstudio bauen in Westafrika. Ende 2021 beliefen sich das Gesamtvermögen und die Garantien der Bank auf rund 25 Milliarden US-Dollar, und ihre Anteilseigner finanzierten 4 Milliarden US-Dollar.

Der Komplex mit dem Namen Ben Murray-Bruce Studios and Film Academy (BMB Studios and Film Academy) wird ein umfassendes Studio beherbergen, das mit einem verbunden ist Bildungsinstitutionen – sowohl für nationale als auch für internationale Studenten – zur Entwicklung der Fähigkeiten von Personen, die in die Branche eintreten möchten. Bereiche wie Kinematographie, Regie, Filmemachen, Spiele, Musik, Postproduktionstechniken, Produzieren, Drehbuchschreiben, VFX und Animation werden alle gelehrt.

Die 32.725 m² große Einrichtung in Eko Atlantic City wird neben der Bildungsakademie zahlreiche Elemente aufweisen, darunter zwei große Tonbühnen, ein digitales Zentrum mit Musik- und Rundfunkstudios, Schnittplätze mit zahlreichen Suiten, Produktionsbüros, Vorführräume und eine beträchtliche Studiofläche für Outdoor-Sets.

Das Projekt soll dem aktuellen Film- und Fernsehsektor in Nigeria und der gesamten Region einen großen Schub verleihen und letztendlich darauf abzielen, große Produktionen nach Nigeria zu holen. Steigerung der Fähigkeiten lokaler Talenteund internationale Talente anziehen.

Frau Kanayo Awani, Executive Vice President der Intra African Trade Bank, kommentierte: „Die Vereinbarung, die wir heute unterzeichnen, ist von größter Bedeutung, nicht nur wegen der erheblichen Unterstützung, die sie der aufstrebenden afrikanischen Filmindustrie bietet, sondern insbesondere wegen des Mehrzweckpotenzials des Studios bedienen eine Reihe von Bereichen der Kreativwirtschaft, von Musik und Film bis hin zu Gaming und Virtual Reality. Bei der Afreximbank erkennen wir die Kraft der afrikanischen Jugend und kreativen Talente an, Afrikas Handel zu katalysieren, Millionen von Arbeitsplätzen zu schaffen und zu fördern die Entstehung nationaler und regionaler Wertschöpfungsketten. Diese Branche ist bankfähig und wir wollen ihr Wachstum, ihre Expansion und ihre Nachhaltigkeit unterstützen. Die Afreximbank ist stolz darauf, dieses Projekt zu unterstützen.“

Ein weiterer Wachstumsbereich rund um das Projekt ist das wachsende Bauimperium des Landes. Henry Goudreau, ein erfahrener Bauunternehmer, der Bauunternehmer und Baufachleute auf der ganzen Welt durch sein Golden Hard Hat Mentoring Program unterrichtet hat, sagte, dass dies ein weiteres Element ist, das bei der Entwicklung von Regionen oft übersehen wird.

„Oft schenken wir dem, was gebaut wird, so viel Aufmerksamkeit, dass wir vergessen, wer es baut.“ Hey sagte. „Das Wachstum der Bauinfrastruktur und -planung in ganz Westafrika in den letzten Jahren war beeindruckend. Wir haben überall Menschen zu Baufachleuten ausgebildet und profitieren von der Notwendigkeit für das Wachstum des Baugewerbes in Gebieten auf der ganzen Welt.“

Goudreau, der HG Associates gründete, ist optimistisch in Bezug auf die Möglichkeiten in diesem Sektor, insbesondere in Entwicklungsländern und -regionen. „Ob in Nordamerika oder im Ausland, der Bau geht nirgendwo hin. Tatsächlich steigt es wie nie zuvor. Das aktuelle Klima bietet viele Möglichkeiten, Best Practices zu vermitteln.“

Der Gründer der Silverbird Group, Ben Murray-Bruce, meinte, dass die Entwicklung das schnelle Wachstum des afrikanischen Kreativsektors beschleunigen werde.

„Von Netflix
NFLX
in den Madison Square Gardens in New York schwelgt das Publikum in der Magie des afrikanischen Geschichtenerzählens. Der afrikanische Kontinent braucht heute mehr denn je die technischen Fähigkeiten und Einrichtungen von Weltklasse, die unsere Kreativwirtschaft auf die nächste Stufe heben werden. Die BMB Studios and Film Academy ist eine Antwort auf diesen Bedarf und eine, von der ich glaube, dass sie ein Katalysator sein wird, um Agilität, Expertise und Innovation in der afrikanischen Film- und Fernsehindustrie voranzutreiben.“

Er fügte hinzu, dass die Geschäftsmodelle innerhalb des Studios für Umsatzwachstum variiert werden, um der Vielseitigkeit der Kreativbranchen innerhalb der Mauern des Studios Rechnung zu tragen.

„Das Studio wird eine Umgebung sein, in der Inhalte digital produziert, verwaltet und vertrieben werden können. Die technische Infrastruktur wird die fortschrittlichste in Westafrika sein, die darauf ausgelegt ist, die großen Bandbreitenanforderungen von Medienunternehmen zu bewältigen; zukunftssicher, um die Expansion neuer Medieninhalte zu bewältigen.“

„Wir schaffen eine wirklich globale Plattform für Exzellenz in den Bereichen Filmemachen, Geschichtenerzählen und berufliche Entwicklung. Ich möchte, dass die BMB Studios und Filmakademie bis 2030 die Spitze dessen darstellen, was ein Studio und eine Bildungseinrichtung sein kann.“