Aktuelles zu Corona: Bundesweiter Anteil von Covid19-Patienten auf Intensivbetten sinkt auf 4,9 %

Startseite » Aktuelles zu Corona: Bundesweiter Anteil von Covid19-Patienten auf Intensivbetten sinkt auf 4,9 %

Werbung

(Kreis) Die Verwaltung informiert von Montag bis Freitag über die aktuelle Corona-Entwicklung in Schaumburg. Wir berichten in einer Zusammenfassung für die aktuelle Kalenderwoche, hier Woche 3, vom 17.01.2022.

+++ Aktualisiert am 20.01.2022 +++

Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg aktuell: 971 (seit gestern wurden kreisweit 180 neue positive Tests gemeldet)

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden im Landkreis Schaumburg insgesamt 9.642 Corona-Fälle erfasst.

Von den Gesamtfällen gelten aber inzwischen 8.559 Menschen als genesen.

Mindestens 728 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne oder Isolation.

Kranke in stationärer Behandlung: 7

Die Zahl der im Zusammenhang mit COVID-19 verstorbenen Personen im Kreis Schaumburg ist um eine Person zwischen 80 und 90 Jahren auf 112 gestiegen.

Gestern hat das DRK 377 PCR-Tests durchgeführt.

Stand 20. Januar 2022

  • die landesweite 7-Tage-Krankenhausinzidenz (COVID-19-Patienteneinweisungen) bei 5,9;
  • der bundesweite Anteil der COVID-19-Fälle an der Intensivbettenbelegung bei 4,9 % (am Vortag lag dieser Wert bei 5,4 %)
  • die sogenannte 7-Tage-Inzidenz liegt laut rechtsverbindlicher Mitteilung des Robert-Koch-Instituts im Landkreis Schaumburg bei 447
(Quelle: Niedersachsen.de)
(Quelle: Niedersachsen.de)

Corona-Fälle aufgeschlüsselt nach Stadt und Gemeinde:

Auetal: 19
Buckeburg: 95
Oberkirchen: 65
Rinteln: 133
Samtgemeinde Eilsen: 64
Gemeinde Lindhorst: 35
Samtgemeinde Nenndorf: 93
Samtgemeinde Niedernwöhren: 61
Samtgemeinde Nienstädt: 44
Samtgemeinde Rodenberg: 77
Samtgemeinde Sachsenhagen: 72
Stadthagen: 213

_____________________

+++ aktualisiert 19.1.2022 +++

Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg aktuell: 897 (seit gestern wurden kreisweit 143 neue positive Tests gemeldet)

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden im Landkreis Schaumburg insgesamt 9.462 Corona-Fälle erfasst.

Von den Gesamtfällen gelten aber inzwischen 8454 Menschen als genesen.

Mindestens 736 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne oder Isolation.

Kranke in stationärer Behandlung: 7

Gestern hat das DRK 259 PCR-Tests durchgeführt.

Ab 19. Januar 2022

  • die landesweite 7-Tage-Krankenhausinzidenz (COVID-19-Patienteneinweisungen) bei 5,6;
  • der bundesweite Anteil der COVID-19-Fälle an der Intensivbettenbelegung bei 5,4 %
  • die sogenannte 7-Tages-Inzidenz liegt laut rechtsverbindlicher Mitteilung des Robert-Koch-Instituts im Landkreis Schaumburg weiterhin bei 364,3

Corona-Fälle aufgeschlüsselt nach Stadt und Gemeinde:

Auetal: 20
Buckeburg: 98
Oberkirchen: 59
Rinteln: 118
Samtgemeinde Eilsen: 58
Gemeinde Lindhorst: 35
Samtgemeinde Nenndorf: 92
Samtgemeinde Niedernwöhren: 52
Samtgemeinde Nienstädt: 45
Samtgemeinde Rodenberg: 74
Samtgemeinde Sachsenhagen: 60
Stadthagen: 186

Werbung

_____________________

+++ aktualisiert 18.1.2022 +++

Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg aktuell: 822 (seit gestern wurden kreisweit 21 neue positive Tests gemeldet)

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden im Landkreis Schaumburg insgesamt 9.319 Corona-Fälle erfasst.

Von den Gesamtfällen gelten aber inzwischen 8.386 Menschen als genesen.

Mindestens 684 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Kranke in stationärer Behandlung: 3

Gestern hat das DRK 468 PCR-Tests durchgeführt.

Ab 18. Januar 2022

  • die landesweite 7-Tage-Krankenhausinzidenz (COVID-19-Patienteneinweisungen) bei 5,2;
  • der bundesweite Anteil der COVID-19-Fälle bei Intensivbettenbelegung bei 5,3 %
  • die sogenannte 7-Tage-Inzidenz liegt laut rechtsverbindlicher Mitteilung des Robert-Koch-Instituts im Landkreis Schaumburg weiterhin bei 389,5

Corona-Fälle aufgeschlüsselt nach Stadt und Gemeinde:

Auetal: 18
Buckeburg: 101
Oberkirchen: 59
Rinteln: 106
Samtgemeinde Eilsen: 43
Gemeinde Lindhorst: 34
Samtgemeinde Nenndorf: 82
Samtgemeinde Niedernwöhren: 50
Samtgemeinde Nienstädt: 38
Samtgemeinde Rodenberg: 64
Samtgemeinde Sachsenhagen: 51
Stadthagen: 176

_____________________

+++ aktualisiert 17.1.2022 +++

Corona-Fälle im Landkreis Schaumburg aktuell: 987 (seit Freitag wurden kreisweit 268 neue positive Tests gemeldet)

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden im Landkreis Schaumburg insgesamt 9.298 Corona-Fälle erfasst.

Von den Gesamtfällen gelten aber mittlerweile 8.200 Menschen als genesen.

Mindestens 644 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Erkrankte in stationärer Behandlung: 2

Die Zahl der im Zusammenhang mit Covid19 verstorbenen Personen im Landkreis Schaumburg ist um eine weitere Person (im Alter zwischen 80 und 90) auf 111 gestiegen.

Am Freitag und Samstag führte das DRK 333 PCR-Tests durch.

Ab 17. Januar 2022

  • die landesweite 7-Tage-Krankenhausinzidenz (COVID-19-Patienteneinweisungen) bei 4,9;
  • der bundesweite Anteil der COVID-19-Fälle bei Intensivbettenbelegung bei 5,5 %
  • die sogenannte 7-Tage-Inzidenz liegt laut rechtsverbindlicher Mitteilung des Robert-Koch-Instituts im Landkreis Schaumburg bei 389,5

Corona-Fälle aufgeschlüsselt nach Stadt und Gemeinde:

Auetal: 13
Buckeburg: 135
Oberkirchen: 67
Rinteln: 133
Samtgemeinde Eilsen: 54
Gemeinde Lindhorst: 47
Gemeinde Nenndorf: 101
Samtgemeinde Niedernwöhren: 54
Samtgemeinde Nienstädt: 44
Samtgemeinde Rodenberg: 84
Samtgemeinde Sachsenhagen: 64
Stadthagen: 191

Werbung