Alle zurück für die Fortsetzung von „Nobody“, sagt der Regisseur | Entertainment

Startseite » Alle zurück für die Fortsetzung von „Nobody“, sagt der Regisseur | Entertainment
Alle zurück für die Fortsetzung von „Nobody“, sagt der Regisseur |  Entertainment

Universelle Bilder

David Leitschder Direktor von Totbecken 2und die Johannes Wick Filme, sagt „jeder“ will Niemand.

Der Typ, der das Sagen hatte Bob Odenkirkseine erfolgreiche, überraschende Wendung 2021 als Actionheld, erzählt Collider dass eine Fortsetzung „mit Volldampf voraus“ voranschreitet.

„Oh, ich denke, alle sind wirklich aufgeregt“, erklärt Leitch und sagt, dass sie jetzt „im Drehbuchprozess“ sind.

„Ich glaube, wir hatten so viel Spaß dabei“, sagt der Stuntman, der zum Filmemacher wurde. „[Producer] Kelly [McCormick] und ich hatte eine tolle Zeit, die Schauspieler hatten eine tolle Zeit, das Studio liebte die Ergebnisse und es passiert. Ich meine, ich denke, es passiert so schnell, wie wir es schaffen können.“

Hergestellt für nur 16 Millionen Dollar Niemand brachte beeindruckende 157,5 Millionen US-Dollar ein – noch beeindruckender, wenn man bedenkt, dass es im Frühjahr 2021 veröffentlicht wurde, als befürchtet wurde, dass die Pandemie die Menschenmassen von den Kinos fernhalten würde.

In einem Interview Anfang dieses Jahres mit Sirius XM’s Der Howard-Stern Zeigen, Odenkirk schrieb der großartigen Form zu, in der er den bekloppten Vorstadtvater / die unaufhaltsame Arschtrittmaschine spielte, die sein Leben nach einem fast tödlichen Herzinfarkt gerettet hatte.

Urheberrecht © 2022, ABC Audio. Alle Rechte vorbehalten.

Vielen Dank für das Lesen von kmaland.com

Bei KMA versuchen wir, in unserer Berichterstattung genau zu sein. Wenn Sie einen Tippfehler oder Fehler in einer Geschichte entdecken, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an [email protected].