Ardagh Metal Packaging gibt Genehmigung wissenschaftlich fundierter Ziele zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bekannt

Startseite » Ardagh Metal Packaging gibt Genehmigung wissenschaftlich fundierter Ziele zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bekannt
Ardagh Metal Packaging gibt Genehmigung wissenschaftlich fundierter Ziele zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen bekannt

LUXEMBURG, 25. August 2022 /PRNewswire/ — Ardagh Metal Packaging SA (AMP) (NYSE: AMBP), ein weltweit führender Anbieter von unbegrenzt recycelbaren Getränkedosen aus Metall, erhielt von der Science Based Targets Initiative (SBTi) die Genehmigung für seine Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen (THG).

SBTi hat den Plan von AMP genehmigt, die absoluten Scope-1- und Scope-2-THG-Emissionen um 42 % zu reduzieren, da dies mit dem Erreichen eines Zielpfads zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius vereinbar ist. Der Plan, den absoluten Scope 3 bis 2030 um 12,3 % zu reduzieren, erfüllt die Kriterien der SBTi für ambitionierte Wertschöpfungsziele und steht im Einklang mit Best Practice. Dies unterstützt das Ziel des Klimaabkommens der Vereinten Nationen und von Paris aus dem Jahr 2015 von Netto-Null-Emissionen bis 2050.

Diese Leistung von AMP ist bezeichnend für das Engagement des Unternehmens, auf den bereits starken Nachhaltigkeitseigenschaften der Getränkedose mit führenden Werten für Recycling und Recyclinganteil aufzubauen. „Wir konzentrieren uns darauf, die eigene Umweltleistung und die Strategien zur Reduzierung von Emissionen unserer Kunden weiter zu stärken, wenn sie sich für AMP-Getränkedosen entscheiden“, sagte er Jennifer Cumbee, Chief Sustainability Officer, AMP. „Diese SBTi-Zulassung ist ein weiterer Schritt auf dem Weg und dient als positives Beispiel in den Gemeinden, in denen wir tätig sind, da wir dazu beitragen, eine Kreislaufwirtschaft mit exzellentem Recycling zu schaffen.“

Diese neuesten Nachhaltigkeitsnachrichten von AMP folgen auf die Veröffentlichung des Green Bond Reports, der verfügbar ist hier. Für weitere Informationen zu den Nachhaltigkeitsinitiativen von AMP klicken Sie bitte hier.

Hinweise an die Redaktion

Ardagh Metal Packaging ist ein weltweit führender Anbieter nachhaltiger und unendlich recycelbarer Getränkedosen. Ardagh Metal Packaging betreibt 24 Produktionsstätten in neun Ländern und beschäftigt mehr als 5.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von ca 4,1 Mrd. $.

Die Initiative Science Based Targets (SBTi) ist eine Zusammenarbeit zwischen CDP, dem Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC), dem World Resources Institute (WRI) und dem World Wide Fund for Nature (WWF), die bewährte Verfahren zur Emissionsreduzierung und -netzung definiert und fördert -Null-Ziele im Einklang mit der Klimawissenschaft und bewertet und validiert die Ziele der Unternehmen unabhängig.

QUELLE Ardagh Metal Packaging SA