Auswirkungen der Verkaufssteuer für lokale Optionen auf Immobilienbesitzer in Chatham Co.

Startseite » Auswirkungen der Verkaufssteuer für lokale Optionen auf Immobilienbesitzer in Chatham Co.

CHATHAM COUNTY, Ga. (WTOC) – Chatham County und die acht Städte darin haben nur etwas mehr als einen Monat Zeit, um eine Einigung darüber zu erzielen, wie die Einnahmen aus der Verkaufssteuer für lokale Optionen aufgeteilt werden sollen.

Und wenn sie sich bis dahin nicht einigen können, fällt die Steuer weg.

Sie fragen sich vielleicht, was das für SIE als Steuerzahler bedeutet.

Die kurze Antwort lautet: Wenn die Verkaufssteuer für lokale Optionen wegfällt, hätte dies wahrscheinlich die größten Auswirkungen auf Immobilienbesitzer.

So funktioniert LOST, wenn es vorhanden ist.

LOST ist eine Umsatzsteuer von 1 %, die Sie in Chatham County zahlen, unabhängig davon, ob Sie sich im nicht rechtsfähigen Teil oder in einer Stadt befinden.

Die Steuereinnahmen fließen in die Haushalte der Städte und Kreise.

Ohne diese Umsatzsteuer sagt der Landkreis, dass sie dieses Geld stattdessen durch Grundsteuern erhalten werden.

Aber wenn LOST in Kraft ist, sehen Sie eine Gutschrift auf Ihre Grundsteuern.

Wie hoch diese Abgabenermäßigung ist, hängt jedoch davon ab, wo Sie wohnen.

„Wenn Sie sich ansehen, was die Grundsteuerzahler in Chatham County bekommen, ob sie in einer der Städte in Chatham County oder im Gebiet ohne eigene Rechtspersönlichkeit leben, sehen Sie dort meiner Meinung nach einige Unterschiede, wo einige Grundsteuerzahler viel bekommen mehr Nutzen als andere“, sagte Clint Mueller, Legislativdirektor bei ACCG.

Laut Daten von 2021 erhielten Immobilienbesitzer im nicht rechtsfähigen Chatham County mit LOST einen Rabatt von 10,9 % auf die Grundsteuern, was der niedrigste Satz im gesamten County ist.

Menschen, die auf Tybee leben, verzeichneten eine Reduzierung um 37,6 %. In Savannah sind das 60,7 %.

Immobilienbesitzer in Bloomingdale oder Vernonburg erhielten eine Ermäßigung von 100 %, was bedeutet, dass sie überhaupt keine Grundsteuer zahlten.

„Sie können sehen, wie hoch der Prozentsatz ist, den sie aufgrund von LOST von ihrer Steuerrechnung abziehen, und ich denke, was Sie feststellen werden, ist, dass die Einwohner der Stadt einen viel höheren Prozentsatz von ihrer Steuerrechnung erhalten als die Einwohner ohne eigene Rechtspersönlichkeit.“

Für manche Menschen kann der als Umsatzsteuer gezahlte Geldbetrag höher sein als die Reduzierung Ihrer Grundsteuerrechnung.

„‚Oh, der Himmel stürzt ein, wenn diese Steuer wegfällt, wird jeder eine Steuererhöhung bekommen.‘ Nun, ja, jeder, der Eigentum besitzt und Grundsteuer zahlt, wird eine Grundsteuererhöhung erhalten, aber gleichzeitig wird er auch eine Umsatzsteuerermäßigung erhalten. Und ob sie wirklich eine Gesamtsteuererhöhung erhalten oder nicht, hängt davon ab, wie sich diese Grundsteuererhöhung auf ihre Umsatzsteuerermäßigung bezieht.“

Chatham County und die acht Städte darin befinden sich derzeit in der Mediation und versuchen zu entscheiden, wie sie das Geld aufteilen sollen, das sie ab 2023 von LOST erhalten würden.

Wenn sie bis zum 30. Dezember keine Entscheidung treffen, entfällt die Umsatzsteuer und damit auch die Grundsteuergutschrift.