CALS beherbergt die Autorin Rhona Weaver zum Lesen/Signieren

Startseite » CALS beherbergt die Autorin Rhona Weaver zum Lesen/Signieren
CALS beherbergt die Autorin Rhona Weaver zum Lesen/Signieren

Anderswo in Unterhaltung, Events und Kunst:

Roman lesen

Autorin Rhona Weaver, unter der Schirmherrschaft des Central Arkansas Library System, wird am Montag um 17:30 Uhr in der Adolphine Fletcher Terry Library, 2015 Napa Valley Drive, Little Rock, aus ihrem Roman „A Sacred Duty“ vorlesen und Exemplare signieren. Es ist die Fortsetzung ihres ersten „sauberen Krimi“-Romans „A Noble Calling“, in dem es um Win Tyler geht, einen Rookie-Spezialagenten des FBI, der im Yellowstone-Nationalpark stationiert ist. Ein drittes Buch der Reihe ist in Arbeit.

WordsWorth Books wird Exemplare beider Bücher zum Kauf anbieten; Exemplare reservieren über wordsworthbookstore.com oder telefonisch unter (501) 663-9198. Weitere Informationen über die Veranstaltung erhalten Sie telefonisch unter (501) 228-0129 oder per E-Mail [email protected]

Weaver ist ein pensionierter Gutachter für Sumpf- und Ackerland, der auf eine 35-jährige Karriere in landwirtschaftlichen Immobilien zurückblicken und ein Programm für gefährdete Kinder in Arkansas gründete. Sie ist Absolventin der University of Arkansas, Sonntagsschullehrerin und begeisterte Gärtnerin.

Pride-Panel

Am Mittwoch um 18.00 Uhr wird das Clinton Presidential Center, 1200 President Clinton Ave., Little Rock, eine Veranstaltung veranstalten Pride-Monat Podiumsdiskussion mit Rev. Frederick A. Davie, leitender strategischer Berater des Präsidenten des Union Theological Seminary; Pater James Martin, Jesuitenpriester, Chefredakteur von America: The Jesuit Review of Faith & Culture und Konsulent des Dikasteriums für Kommunikation des Vatikans; und Sarah Wilke, Direktorin für globale Beziehungen des Institute for Discipleship. Sie diskutieren die Antworten ihrer Glaubensgemeinschaften auf Fragen zur menschlichen Sexualität. Frank Lockwood, Religionsredakteur der Arkansas Democrat-Gazette, will moderat. Der Eintritt ist frei. Registrieren Sie sich unter tinyurl.com/354xj7jz.

Es ist Teil der Distinguished Lecture Series des Clinton Center von Frank & Kula Kumpur. Zu den Sponsoren gehören auch die Clinton Foundation, die Clinton School of Public Service an der University of Arkansas und AT&T.