Corona-Pandemie: Schülerin besteht auf Unterricht im Freien – Unterhaltung

Startseite » Corona-Pandemie: Schülerin besteht auf Unterricht im Freien – Unterhaltung

Ein Sprecher der Bezirksregierung Arnsberg sagte am Donnerstag auf einer dpa-Anfrage zu einem Austausch mit der Leitung des Gymnasiums. Die 13-Jährige soll nun in einem separaten Raum innerhalb des Schulgebäudes online am Unterricht teilnehmen. Sie verstehen auch die Sorgen des Kindes. Es sei ein „gewisser Balanceakt“. Das Mädchen ist eine Risikopatientin.

Mehrere Medien hatten über die zuvor erkrankte Siebtklässlerin berichtet, die aus Angst vor einer Ansteckung trotz dreimaliger Impfung den Unterricht mit ungeimpften Schülern verweigerte. Außerdem will sie ein Zeichen setzen und für mehr Impfungen werben. Die Schule hatte den Schreibtisch und den Stuhl des Mädchens auf den Schulhof gestellt, wo sie online am Unterricht teilnehmen konnte. In den Pausen oder zum Aufwärmen nutzte die Studentin einen freien Platz im Gebäude, wie ein Sprecher der Stadt Hagen beschrieb.