Covid-Anordnungen der lokalen Beamten von Wisconsin, die durch staatliche Gesetze autorisiert sind

Startseite » Covid-Anordnungen der lokalen Beamten von Wisconsin, die durch staatliche Gesetze autorisiert sind
Covid-Anordnungen der lokalen Beamten von Wisconsin, die durch staatliche Gesetze autorisiert sind

Ein örtlicher Gesundheitsbeamter aus Wisconsin erließ rechtmäßig Anordnungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, um Covid-19 zu verhindern, zu unterdrücken und zu kontrollieren, weil das staatliche Gesetz ihre Handlungen genehmigte, sagte ein oberster Staat der Spaltung.

Das Gesetz, Wis. Stat. § 252.03 verlangt von den örtlichen Gesundheitsbehörden, jede übertragbare Krankheit in ihrem Hoheitsgebiet unverzüglich zu untersuchen und unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um ihre Ausbreitung zu verhindern und zu unterdrücken, sagte der Oberste Gerichtshof von Wisconsin.

Abschnitt 252.03 ermächtigt Beamte auch ausdrücklich, alles zu tun, was angemessen und notwendig ist, einschließlich des Verbots öffentlicher Versammlungen, sagte das Gericht. Die einfache Sprache des Gesetzes gibt den Beamten die Befugnis, Anordnungen zu erlassen, um diese Ziele zu erreichen, obwohl …