Das Gesundheitsamt richtet Grippekliniken ein, sobald die ersten Fälle gemeldet werden

Startseite » Das Gesundheitsamt richtet Grippekliniken ein, sobald die ersten Fälle gemeldet werden
Das Gesundheitsamt richtet Grippekliniken ein, sobald die ersten Fälle gemeldet werden

30. September 2022

Das Gesundheitsamt von Oswego County gab bekannt, dass in dieser Saison bisher bei fünf Einwohnern von Oswego County eine laborbestätigte Grippe diagnostiziert wurde. Vier der diagnostizierten Personen sind Kinder.

„Die Grippesaison ist immer unvorhersehbar, aber jetzt, da wir Fälle innerhalb des Bezirks gesehen haben, ist es wichtig, sich gegen Grippe impfen zu lassen“, sagte Jodi Martin, Leiterin der Präventivdienste des Gesundheitsamts des Bezirks Oswego. „Es wird empfohlen, dass sich alle ab 6 Monaten impfen lassen.“

Das Gesundheitsamt von Oswego County bietet ab Montag, dem 3. Oktober, jeden Montag und Freitag von 9 bis 11 Uhr und 13 bis 15 Uhr Grippekliniken an. Die Kliniken werden nur begehbar sein und Impfstoffe für Personen ab 6 Monaten anbieten.

Die Kosten für den Impfstoff liegen je nach Impfstofftyp zwischen 38 und 81 US-Dollar und werden von den meisten Versicherungen übernommen. Das Gesundheitsamt akzeptiert die folgenden Versicherungen: UMR POMCO Select, Excellus BlueCross BlueShield, Fidelis, United HealthCare Community Plan, United Healthcare Medicare Advantage Plans, Medicaid und Medicare. Personen mit anderen als den aufgeführten Versicherungen müssen möglicherweise aus eigener Tasche zahlen und eine Quittung an ihren Versicherer zur Erstattung senden. Niemand wird wegen Zahlungsunfähigkeit abgewiesen.

Nasale Grippeimpfstoffe werden für Personen im Alter von 2 bis 49 Jahren und hochdosierte Grippeimpfstoffe für Personen ab 65 Jahren erhältlich sein. Da das Gesundheitsamt von Oswego County weiterhin Lieferungen von Grippeimpfstoffen erhält, rufen Sie bitte an, um die Verfügbarkeit von hochdosierten und nasalen Impfstoffen zu überprüfen, bevor Sie hereinkommen.

Grippesymptome treten normalerweise plötzlich auf. Menschen, die an Grippe erkrankt sind, spüren oft einige oder alle dieser Symptome: Fieber oder Fiebergefühl, Schüttelfrost, Husten, Halsschmerzen, laufende oder verstopfte Nase, Muskel- oder Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Die meisten Menschen, die an Grippe erkranken, erholen sich innerhalb weniger Tage bis weniger als zwei Wochen, aber einige Menschen entwickeln Komplikationen wie eine Lungenentzündung, von denen einige lebensbedrohlich sein und zum Tod führen können.

Das Gesundheitsamt empfiehlt Menschen, sich und ihre Familien am besten vor der Grippe zu schützen:

  • Nehmen Sie sich Zeit für eine Grippeschutzimpfung. Sich gegen die Grippe impfen zu lassen, ist der erste und wichtigste Schritt, den Menschen unternehmen können, um sich selbst und die ihnen nahestehenden Menschen zu schützen.
  • Ergreifen Sie Maßnahmen, um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern. Häufiges Händewaschen, Desinfizieren von Oberflächen, Abdecken von Husten und Niesen, Vermeiden von Berührungen des Gesichts, Bleiben bei Krankheit zu Hause und Vermeiden des Kontakts mit Erkrankten können dazu beitragen, die Ausbreitung von Keimen zu stoppen.
  • Nehmen Sie vom Arzt verschriebene antivirale Grippemedikamente ein. Diese Arzneimittel können helfen, die Symptome zu mildern oder die Krankheitsdauer zu verkürzen. Sie wirken am besten, wenn sie innerhalb von zwei Tagen nach der Erkrankung begonnen werden.

Weitere Informationen zu Grippe- oder Impfkliniken finden Sie auf der Website des Gesundheitsministeriums von Oswego County unter www. https://health.oswegocounty.com/ oder rufen Sie 315-349-3547 an.