Das Gesundheitsministerium von Maryland und seine Partner verbessern den Zugang zu COVID-Behandlungen in Baltimore

Startseite » Das Gesundheitsministerium von Maryland und seine Partner verbessern den Zugang zu COVID-Behandlungen in Baltimore
Das Gesundheitsministerium von Maryland und seine Partner verbessern den Zugang zu COVID-Behandlungen in Baltimore

15. Dezember 2022

Medienkontakte:

Chase Cook, amtierender Kommunikationsdirektor, 410-767-3536

Das Gesundheitsministerium von Maryland und seine Partner verbessern den Zugang zu COVID-Behandlungen in Baltimore

State Center und Infusion Center bieten zugängliche Test-to-Treat- und Infusionsbehandlungen an, um Marylanders COVIDReady zu halten

Baltimore, MD– Während die Marylander in die Ferien gehen und die COVID-Fallraten zu steigen beginnen, bieten das Maryland Department of Health (MDH) und seine Partner einen verbesserten Zugang zu COVID-Behandlungen an Staatliches Zentrum für Impfung, Tests und Behandlung (300 W. Preston Street) und die in der Nähe BCCFH-Infusionszentrum um den wachsenden Bedarf an zugänglichen, potenziell lebensrettenden COVID-Diensten zu decken.

Das State Center hat seine Öffnungszeiten für Test-to-Treat-Dienste (T2T) erweitert und ist an sechs Tagen in der Woche geöffnet, und das BCCFH-Infusionszentrum bietet jetzt an Remdesivir-Infusion sieben Tage die Woche für Patienten, die nicht für orale antivirale Medikamente empfohlen werden. Orale Virostatika und Remdesivir sind jetzt die einzigen beiden Behandlungsmodalitäten, die Marylandern zur Verfügung stehen, da die FDA keine monoklonalen Antikörper mehr zur Verwendung bei der COVID-Behandlung zulässt.

Das State Center und das Infusion Center werden beide von der betrieben BCCFH COVID Task Forceeine langjährige Partnerschaft zwischen MDH, University of Maryland Medical System und Johns Hopkins Medicine bieten kostenlose COVID-Tests, Behandlungen und Impfdienste für Marylander an.

„COVIDReady zu sein bedeutet zu wissen, was zu tun ist, wenn Sie positiv auf COVID getestet werden, bevor es passiert, und die Behandlung kann den Unterschied zwischen einem leichten Fall oder einer schweren Krankheit und einem Krankenhausaufenthalt ausmachen“, sagte MDH-Sekretär Dennis R. Schrader. „Das State Center und das BCCFH Infusion Center gehören zu den über 90 Standorten in Maryland, die Test 2 Treat-Dienste für alle anbieten, die sie benötigen.“

Das BCCFH Infusion Center ist eine von nur zwei Einrichtungen in Maryland, die Remdesivir als ambulante Behandlung anbieten.

„Wir sehen mehr Patienten aus ganz Maryland, die zur Behandlung kommen“, sagte er Charles Callahan, DO, Direktor der BCCFH COVID Task Force und Vizepräsident für Bevölkerungsgesundheit des University of Maryland Medical Center. „„Wir sind bereit für alles, was der Winter bringt, also können auch die Marylander bereit sein.“

Test-to-Treat-Services sind im State Center ohne Termin verfügbar:*

  • Mo: 8 – 14 Uhr

  • Di: 11:30 – 16:00 Uhr

  • Mi: 11:30 – 16:00 Uhr

  • Do: 11:30 – 16:00 Uhr

  • Fr: 8 – 14 Uhr

  • Sa: 11:30 – 13:30 Uhr

*Bitte sehen BCCFH-COVID-Behandlung für Updates zu Feiertagszeiten.

Es gibt mehrere andere Optionen für Marylander, um schnell eine potenziell lebensrettende COVID-19-Behandlung zu erhalten COVID-Behandlungsprogramm wenn sie zu Hause positiv auf COVID getestet werden. Mit diesem einfaches Online-Formular, kann sich jeder selbst informieren und einige Fragen beantworten, um zu erfahren, ob er für eine Behandlung in Frage kommt. Sie haben die Möglichkeit, über die Website eine telemedizinische oder telefonische Beratung zu vereinbaren – und wenn eine Behandlung empfohlen wird – ein Rezept zu erhalten, das in der nächstgelegenen teilnehmenden Apotheke ausgestellt wird, oder eine Überweisung für eine Remdesivir-Infusion.

Impfungen, einschließlich bivalenter Auffrischungsimpfungen, sind auch im State Center für Marylander ab 6 Monaten dienstags, donnerstags und samstags von 8:00 bis 11:00 Uhr erhältlich. Es ist kein Termin erforderlich.

Weitere Informationen zu COVID-19 in Maryland, einschließlich Behandlungsoptionen, finden Sie unter covidLINK.maryland.gov. Die neuesten COVID-19-Daten von Maryland finden Sie unter coronavirus.maryland.gov.

Informationen zur Behandlung von COVID-19 sind auch telefonisch unter 855-MDGOVAX (855-634-6829) erhältlich. Um einen Test-to-Treat-Standort in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie covidTEST.maryland.gov um eine von mehr als 90 landesweiten Standorten zu finden.

###

Das Gesundheitsministerium von Maryland widmet sich dem Schutz und der Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit aller Einwohner von Maryland durch Krankheitsprävention, Zugang zu medizinischer Versorgung, Qualitätsmanagement und gesellschaftlichem Engagement.

Folgen Sie uns auf http://www.twitter.com/MDHealthDept und bei Facebook.com/MDHealthDept.