Das SIXES Art Studio zieht nach einem Brand an einen neuen Standort

Startseite » Das SIXES Art Studio zieht nach einem Brand an einen neuen Standort
Das SIXES Art Studio zieht nach einem Brand an einen neuen Standort

POCATELLO, Idaho (KIFI) – Im Februar fing das SIXES Art Studio in der Innenstadt von Pocatello Feuer und ließ die Familie Pohlman ohne viele Optionen für die Zukunft zurück.

„Selbst bei dem Brand im Laden war mir nicht ganz klar, was das für meine Familie oder mein Geschäft im Moment bedeutet“, sagte Mitinhaber Josh Pohlman. „Da wir aus einem Arbeiterhintergrund und dieser sozioökonomischen Erziehung kommen, ziehen wir uns einfach an unseren Bootstraps hoch. Wir werden es einfach erledigen. Also habe ich vielleicht in diesem Moment nicht einmal verstanden, was ich brauche mehr Hilfe, als ich emotional zur Verfügung hatte, um zu bitten.“

Aber es dauerte nicht lange, bis Josh und seine Familie die finanzielle Unterstützung bekamen, die sie brauchten, um ihr neues Geschäft in der 225 Yellowstone Avenue zu eröffnen.

Während das Gebäude noch eingerichtet wird, sagt Pohlman, dass er froh ist, dass die örtliche Kunstgemeinschaft einen neuen Raum haben wird, wo sie Vorräte bekommen können.

„Wir hatten nach diesem Brand eine wirklich schöne Welle der Unterstützung der Gemeinschaft“, sagte Pohlman. „Wir haben die Bedürfnisse und das Engagement erkannt, weil wir manchmal beim Malen nicht erkennen, welche Auswirkungen wir haben.“

SIXES ist stark an lokalen Kunstprojekten in der ganzen Stadt beteiligt, einschließlich ihres neuesten, Mural Fest, das lokalen Unternehmen ein neues Aussehen verleiht, indem es nur eine Dose Sprühfarbe verwendet.

„Die Idee für die Wandbilder kam eigentlich, als ich ein Paar in der Stadt traf“, sagte Sodacade-Eigentümer RJ Miller. „Ich dachte, Mann, das wäre wirklich cool, wenn wir sie dazu bringen könnten, etwas drinnen zu machen, denn ich habe es immer genossen, mir die Züge und einige der Kunstwerke anzusehen, die diese Künstler dort draußen aufstellen Gemeinschaft.“

Miller eröffnete kürzlich Sodacade im Idaho Grocery Outlet in Pocatello. Er musste seinen Laden dekorieren, also wandte er sich an SIXES für einen frischen Look.

„Ich denke, die Stadt kann sich glücklich schätzen, SIXES in der Gemeinde zu haben“, sagte Miller. „Die Menge an Dingen, von denen ich weiß, dass sie geplant haben, und die Menge an Dingen, die sie getan haben, ich denke, es ist einfach wunderbar für unsere Gemeinden.“

Für Pohlman hofft er, dass der neue Standort sowohl Kindern als auch Erwachsenen einen Ort bietet, an dem sie sich für einen positiven Zweck ausdrücken können.

„Vielleicht machen wir einen Bildhauerkurs, der sich in eine Skulptur verwandelt, die wir in der Innenstadt aufstellen oder Bänke für eine Bibliothek oder ähnliches bauen können“, sagte Pohlman. „Es ist einfach ein guter, sauberer Ort, an dem Sie durcharbeiten können, was Sie mit Ihren Peer-Gruppen durcharbeiten.“

Am Donnerstag um 17:15 Uhr findet im Gebäude der Handelskammer in Pocatello eine Zeremonie zum Durchschneiden des Bandes statt, um an einen der sieben Standorte zu erinnern, die SIXES für das Mural Fest nutzt.