Der Abschiedsbrief von DJ Stephen „tWitch“ Boss spricht „alte Herausforderungen“ an: Bericht

Startseite » Der Abschiedsbrief von DJ Stephen „tWitch“ Boss spricht „alte Herausforderungen“ an: Bericht
Der Abschiedsbrief von DJ Stephen „tWitch“ Boss spricht „alte Herausforderungen“ an: Bericht
Der Abschiedsbrief von DJ Stephen „tWitch“ Boss spricht „alte Herausforderungen“ an: Bericht

Der Abschiedsbrief von DJ Stephen ‚tWitch‘ Boss soll sich auf einige alte Lebensprobleme bezogen haben, von denen er sich nie erholen konnte.

Dieser Einblick in seinen Abschiedsbrief wurde von Strafverfolgungsbeamten ans Licht gebracht.

Diese ungenannten Quellen erzählten TMZ über die letzten Worte, die der DJ der Ellen DeGeneres Show hinterlassen hat.

Ihren Angaben zufolge schaltete der DJ sein Telefon kurz vor seinem Tod in den Flugzeugmodus, um Familie und Freunde daran zu hindern, ihn zu finden.

Die Notiz bezog sich auch „vage“ auf einige alte Herausforderungen, mit denen der DJ gekämpft hatte.

Seine Leiche wurde im Oak Tree Inn Motel gefunden, das kaum eine Meile von seinem 4-Millionen-Dollar-Haus in Encino entfernt ist.

Zum Zeitpunkt seiner Funkstille rannte seine Frau sofort zum LAPD-Revier und schlug wegen seines „ungewöhnlichen Verhaltens“ Alarm.