Der srilankische Präsident Gotabaya entlässt Bruder und Finanzminister Basil Rajapaksa

Startseite » Der srilankische Präsident Gotabaya entlässt Bruder und Finanzminister Basil Rajapaksa
Der srilankische Präsident Gotabaya entlässt Bruder und Finanzminister Basil Rajapaksa

Eilmeldung LIVE: Hallo und willkommen beim ABP News LIVE Blog. Folgen Sie diesem Bereich, um die neuesten Entwicklungen und Breaking News aus Indien, der Krise in Pakistan und Sri Lanka und dem Konflikt zwischen Russland und der Ukraine zu erhalten, der am Montag seinen 40. Tag erreicht hat.

Politische Krise in Pakistan

Am Sonntag kam es in der politischen Landschaft Pakistans zu vielen Tumulten. Da die Abstimmung über den von der Opposition eingereichten Misstrauensantrag gegen die von Imran Khan geführte Regierung am Sonntag angesetzt war, Der stellvertretende Sprecher der Nationalversammlung, Qasim Suri, lehnte den Antrag mit der Begründung ab, er widerspreche Artikel 5 der Verfassung.

Nach der Entlassung wandte sich Premierminister Imran Khan an die Medien und sagte, er habe Präsident Arif Alvi geraten, die Versammlung aufzulösen, was letzterer tat. Nach der Auflösung der Versammlung nahm der Oberste Gerichtshof suo motu Kenntnis von der Angelegenheit und die Anhörung wurde auf Sonntag vertagt. Die Anhörung soll heute fortgesetzt werden.

Wirtschaftskrise in Sri Lanka

Inmitten einer beispiellosen Wirtschaftskrise im Inselstaat Sri Lanka wies das Büro des Premierministers Berichte über den Rücktritt von Premierminister Mahinda Rajapaksa zurück. „Das Büro des Premierministers bestreitet kategorisch die jetzt im Umlauf befindlichen Gerüchte, dass der Premierminister zurücktreten wird“, heißt es in der Erklärung des srilankischen PMO.

In der Erklärung heißt es auch, dass Vereinbarungen diskutiert werden, um die Probleme im Zusammenhang mit Kraftstoffversorgung, Strom- und Kochgasknappheit anzugehen.

Russland-Ukraine-Konflikt – Tag 40

Als die russische Invasion in der Ukraine am Montag in ihren 40. Tag ging, sagte der britische Außenminister, dass der Angriff Russlands auf Zivilisten in der Ukraine als Kriegsverbrechen untersucht werden sollte.

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP sagte die britische Außenministerin Liz Truss in einer Erklärung, dass die Regierung „zunehmende Beweise für entsetzliche Taten der Invasionstruppen in Städten wie Irpin und Bucha“ in der Nähe von Kiew sehe.

Covid-19-Fälle in Indien

Am Sonntag meldete Indien in den letzten 24 Stunden 1.096 neue Fälle von Covid-19. In der gleichen Zeit wurden 1.447 Fälle von Genesung und 81 Opfer gemeldet. Aktive Fälle blieben unter der Marke von 13.000, während Indiens Infektionszahl auf 4.30.28.131 stieg.

Die Gesamtzahl der Genesungen lag bei 4.24.93.773, während die Zahl der Todesopfer nach Angaben des Unionsministeriums für Gesundheit und Familienwohlfahrt auf 5.21.345 stieg.

Unterdessen erreichte die Impfbilanz im Rahmen der landesweiten Impfkampagne für Covid-19 184,66 Millionen Millionen.