Der Stadtrat von LA stimmt für die Verlängerung des örtlichen Notstands aufgrund von Stürmen – NBC Los Angeles

Startseite » Der Stadtrat von LA stimmt für die Verlängerung des örtlichen Notstands aufgrund von Stürmen – NBC Los Angeles
Der Stadtrat von LA stimmt für die Verlängerung des örtlichen Notstands aufgrund von Stürmen – NBC Los Angeles

Der Stadtrat hat am Mittwoch dafür gestimmt, den örtlichen Ausnahmezustand in Los Angeles zu ratifizieren und fortzusetzen, da sich die Stadt von einer Reihe starker Stürme erholt, die in den letzten Wochen heftigen Regen und Wind gebracht haben.

Die am Freitag von Bürgermeisterin Karen Bass herausgegebene Erklärung weist die Notfallorganisation der Stadt an, Maßnahmen zum Schutz von Leben und Eigentum zu ergreifen, und fordert Gouverneur Gavin Newsom auf, auf Vorschriften zur Unterstützung der Reaktions- und Wiederherstellungsbemühungen zu verzichten. Bass forderte auch Mittel im Rahmen des California Disaster Assistance Act und forderte den Staat auf, den lokalen Zugang zu anderen Katastrophenhilfeprogrammen und -ressourcen zu beschleunigen.

Eine Reihe von atmosphärischen Flüssen hat Kalifornien letzte Woche und am Wochenende getroffen. Gebiete wie das Hollywood Reservoir sahen am 9. und 10. Januar 5,75 Zoll Regen. Dieser Sturm öffnete auch eine Doline in Chatsworth und schloss den Mulholland Drive. Es gab Stromausfälle, umgestürzte Strommasten und Bäume sowie erhebliche Schlamm- und Schuttströme.

Newsom erklärte am 4. Januar einen landesweiten Notstand, und das Los Angeles County Board of Supervisors folgte am 10. Januar mit einem lokalen Notstand.