Die Läufer lernten beim Rochester Mafia History Run etwas über die lokale organisierte Kriminalität

Startseite » Die Läufer lernten beim Rochester Mafia History Run etwas über die lokale organisierte Kriminalität
Die Läufer lernten beim Rochester Mafia History Run etwas über die lokale organisierte Kriminalität

ROCHESTER, NY – Der 19. Lauf der Rochester History Runs fand am Samstag statt. Der Rochester Mafia History Run folgte der Geschichte des organisierten Verbrechens in der Innenstadt von Rochester. Einige der Stationen waren die Hall of Justice, wo viele der Gangster vor Gericht gestellt wurden. Die Läufer besuchten auch die Stillson Street, wo der Unterboss der örtlichen Mafia, Sammy G, getötet wurde, als eine Bombe unter seinem Auto explodierte.