Die Polizei von Detroit schießt und tötet eine Frau, die an einer psychischen Krise leidet, auf der Westseite der Stadt

Startseite » Die Polizei von Detroit schießt und tötet eine Frau, die an einer psychischen Krise leidet, auf der Westseite der Stadt
Die Polizei von Detroit schießt und tötet eine Frau, die an einer psychischen Krise leidet, auf der Westseite der Stadt

DETROIT – EIN Polizisten aus Detroit erschoss eine Frau, die im Westen der Stadt unter einer psychischen Krise litt.

Der Vorfall ereignete sich am Meyers Straße und Pilgrim Street in Detroit.

Beamte sagen, die Polizei von Detroit sei in die Nachbarschaft einer Frau mit einer psychischen Krise gerufen worden. Die Frau drohte damit, einem Familienmitglied Schaden zuzufügen.

Eine Waffe wurde am Tatort sichergestellt, und die Polizei sagt, dass das Opfer in einem Krankenhaus behandelt wird.

Polizeichef von Detroit Jakob Weiß sagte: „Was wir gerade untersuchen, ist, wie viele Schüsse abgefeuert wurden. Hat sie geschossen, oder haben wir zuerst geschossen? All diese Dinge werden untersucht, und wir werden Körperkameras herunterladen. Das bedauerliche Ergebnis ist, dass sie getroffen und tödlich verwundet wurde.“

Sehen Sie sich das vollständige Update unten an.

Ein Polizist aus Detroit hat im Westen der Stadt eine Frau erschossen, die unter einer psychischen Krise litt. Der Vorfall ereignete sich in der Meyers Road und der Pilgrim Street in Detroit. Beamte sagen, die Polizei von Detroit sei in die Nachbarschaft einer Frau mit einer psychischen Krise gerufen worden. Die Frau drohte damit, einem Familienmitglied Schaden zuzufügen. Eine Waffe wurde am Tatort sichergestellt, und die Polizei sagt, dass das Opfer in einem Krankenhaus behandelt wird.

Dies ist eine aktuelle Nachricht, und Updates werden veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

Copyright 2022 by WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.