„Diese Hyperaktivität beeinträchtigt wahrscheinlich meine Gesundheit“ – Schlager.de

Startseite » „Diese Hyperaktivität beeinträchtigt wahrscheinlich meine Gesundheit“ – Schlager.de
„Diese Hyperaktivität beeinträchtigt wahrscheinlich meine Gesundheit“ – Schlager.de

Schock für Jürgen Milski! Nachdem im vergangenen Jahr ein Tumor an seinem Unterkiefer entfernt werden musste, kämpft er nun erneut mit gesundheitlichen Problemen. Der Sänger kann nicht mehr geradeaus laufen! Im Interview hat er uns erzählt, wie es ihm im Moment geht und wann er wieder fit ist.

Jürgen Milski: „Erstmal schockierend“

Eigentlich wollte Jürgen Milski einen normalen Spaziergang machen, doch das ging plötzlich nicht mehr, wie er der „Schlager.de App“ sagte: Das Ganze passierte bei einer Bergbesteigung im Salzburger Land. Ich bin völlig schmerzfrei gegangen. Aber dann fing es beim Aufstieg langsam an zu schmerzen. Als wir nach zwei Stunden oben waren, setzt man sich in die Sonne, isst und trinkt ein bisschen. Als ich aufstand, merkte ich, dass es nicht mehr ging. Ich habe mich dann zwei Stunden den Berg runter gekämpft und bin dabei immer schiefer geworden. Es ist zunächst schockierend, weil ich das nicht einmal von mir kenne.“ Der Sänger konnte nicht mehr aufrecht gehen, sein Körper war komplett in eine Richtung gekippt.

Spritzen und Tropfen für Jürgen Milski

Völlig ratlos wendet sich der Ballermann-Star an seine Community und bittet um Rat: „Ich gehe jetzt besser zum Arzt! Es tut weh und sieht irgendwie nicht gesund aus! Was ist das?“ Neben zahlreichen Genesungswünschen geben ihm viele Fans auch Tipps. Der Chiropraktiker ist sehr zu empfehlen. Jürgen Milski: „Ich war am nächsten Tag beim Arzt und Ich fühlte mich, als hätte ich gestern 57 Injektionen in den Rücken bekommen und eine Infusion bekommen. Jetzt bin ich wieder hetero und ziemlich schmerzfrei. Ich muss nur bei bestimmten Bewegungen aufpassendass ich mich nicht zu schnell bewege.“ Was nun? Der Sänger hat eine Vermutung, woher der Schmerz kam.

Der Sportwahn beeinträchtigt die Gesundheit von Jürgen Milski

Jürgen Milski schildert uns seinen Verdacht: „Ich mache nächste Woche ein MRT und dann klären wir die Ursache. Ich denke einfach, weil ich viel Sport mache und Action habe, dass die Muskeln einfach irgendwann geschlossen sind. Das ist meine Vermutung, ich habe einfach zu viel getan, weil ich ein sehr sportlicher Typ bin. Diese Hyperaktivität macht sich wohl langsam gesundheitlich bemerkbar.“ Offenbar hat Jürgen Milski einfach zu viel erwartet. Jetzt heißt es langsam angehen und es nicht wieder übertreiben.

Diese Schlagerstars engagierten sich im Reality-TV