Dominik Stuckmann: Der Junggeselle stellt Anna seiner Oma vor – Unterhaltung

Startseite » Dominik Stuckmann: Der Junggeselle stellt Anna seiner Oma vor – Unterhaltung
Dominik Stuckmann: Der Junggeselle stellt Anna seiner Oma vor – Unterhaltung

Anna Rossow, Karin Stuckmann und Dominik Stuckmann beim Treffen in Düsseldorf. Foto: Sevens


Anna Rossow lernte in der Kuppelshow ihre Mutter kennen, nun lernte die Herzensdame von „Bachelor“ Dominik Stuckmann nach dem Finale auch seine Oma kennen.

Die RTL-Datingshow „Der Bachelor“ hat ein neues Traumpaar: Dominik Stuckmann (30) entschied sich am vergangenen Mittwoch im Finale für die in Rostock geborene Anna Rossow (33) und entschied sich für Hamburg. Nach den Dreharbeiten konnten die beiden ihre Liebe festigen und sind nun ein Paar. Am Donnerstag durften sie endlich ihr Versteckspiel beenden und ihren ersten offiziellen Auftritt haben.

In einem Düsseldorfer Einkaufszentrum stand das verliebte Paar den Fans für Selfies und Autogramme zur Verfügung. „Ich freue mich sehr, dass Anna und ich uns heute zum ersten Mal im Siebener öffentlich zeigen können. Nach dieser unglaublichen Reise in den vergangenen Wochen sind wir unglaublich glücklich, jetzt hier zu sein“, sagte Stuckmann bei der Veranstaltung. Die Freude des „Bachelor“ steigerte sich, als es zu einer besonderen Begegnung kam: Seine Großmutter Karin Stuckmann traf seine Auserwählte.

Stuckmanns Mutter durfte Anna übrigens schon vorher kennenlernen – damals war sie aber nicht die Frau an der Seite des „Bachelor“. Seine Mutter kam in Mexiko vorbei, um ihrem Sohn bei der Auswahl zwischen den letzten fünf Frauen zu helfen – sie tippte nicht auf Anna als Finalistin, sondern beschrieb sie als „reizende Frau“.

Zusammenleben in Frankfurt

Im Interview mit RTL Das Paar sprach am Donnerstag auch über ihre gemeinsamen Zukunftspläne. Das Paar freue sich nun auf die „normalen Dinge“ wie Essen gehen oder ins Kino gehen, erklärte Rossow. Langfristig werde das Paar in Frankfurt leben, erklärte die 33-Jährige, die zunächst auf ihren normalen Arbeitstag in Hamburg wartet. „Wir werden beide pendeln und sehen, wie es läuft.“ Die beiden seien bereits dabei, die Wohnung einzurichten, fügte Stuckmann hinzu. Laut RTL will der „Bachelor“ in diesem Jahr seiner Partnerin auch seine zweite Heimat auf Gran Canaria zeigen. Auch einen mehrmonatigen Besuch können sich die beiden vorstellen.