Environment America startet Anstrengungen, um gewählte lokale Beamte in eine Kampagne einzubinden, in der Walmart aufgefordert wird, auf Solarenergie umzusteigen

Startseite » Environment America startet Anstrengungen, um gewählte lokale Beamte in eine Kampagne einzubinden, in der Walmart aufgefordert wird, auf Solarenergie umzusteigen
Environment America startet Anstrengungen, um gewählte lokale Beamte in eine Kampagne einzubinden, in der Walmart aufgefordert wird, auf Solarenergie umzusteigen

Am Dienstag, den 28. Juni, war Ratsmitglied Brianne Nadeau aus Washington, DCs Ward 1 die erste lokal gewählte Beamtin, die ihren Namen einem Brief hinzufügte, in dem Walmart aufgefordert wurde, sich zu verpflichten, bis 2035 alle verfügbaren Dachflächen mit Solarenergie zu versorgen.

In diesem Sommer wendet sich das Environment America Research & Policy Center an lokale Beamte aus Gemeinden, die Walmart beherbergen, und klärt sie über die Vorteile auf, die lokale erneuerbare Energieerzeugung wie Dachsolaranlagen ihren Gemeinden bringen können.

Neben der Erzeugung von schadstofffreier Energie können Solarmodule auf dem Dach in Verbindung mit Energiespeichern dazu beitragen, die Widerstandsfähigkeit des Netzes angesichts von Stromausfällen zu verbessern und die Stromkosten für die Verbraucher zu senken.

Die weitläufigen, flachen und ungehinderten Dächer und Parkplätze großer Kaufhäuser sind die idealen Orte für Solarenergie.

Lokal gewählte Beamte haben bis zum 21. Juni Zeit, ihren Namen dem Brief hinzuzufügen und können dies tun hier.