Ermittlungen zu einem „verdächtigen“ Brand, der letzte Dienstagnacht das historische El Rancho Motel entlang der historischen US Route 66 zerstörte, laufen.

Startseite » Ermittlungen zu einem „verdächtigen“ Brand, der letzte Dienstagnacht das historische El Rancho Motel entlang der historischen US Route 66 zerstörte, laufen.
Ermittlungen zu einem „verdächtigen“ Brand, der letzte Dienstagnacht das historische El Rancho Motel entlang der historischen US Route 66 zerstörte, laufen.

Von: Zachary Lopez (ZachNews)

Quelle: Barstow Police Department (Informationen)

Bilder: Barstow Police Department (mit freundlicher Genehmigung)

Innenstadt von Barstow, Kalifornien: Eine Untersuchung eines „verdächtigen“ Feuers, das am Dienstag, den 5. Juli 2022, das historische El Rancho Motel entlang der historischen US Route 66 zerstörte, ist im Gange.

Nach Angaben der Polizeibehörde von Barstow erhielt das Kommunikationszentrum der Polizei von Barstow gegen 21:02 Uhr einen Anruf, wonach mehrere Zimmer im El Rancho Motel im Block 100 der West Main Street in Flammen standen.

Das Kommunikationszentrum entsandte Polizeibeamte und den Barstow Fire Protection District zum Tatort und bei der Ankunft beobachteten die Beamten, dass der zentrale Teil des El Rancho Motels in Flammen stand, was die Notwendigkeit auslöste, einen Teil der Second Street und der Main Street zu schließen, um den Feuerwehrleuten dies zu ermöglichen das Feuer ansprechen.

Feuerwehreinheiten von MCLB, Ft. Irwin, Apple Valley, Victorville, San Manuel, Highland, Rialto und Fontana reagierten alle auf die Szene, um zu helfen, und bekämpften das Feuer etwa drei (3) Stunden lang, bevor es unter Kontrolle war; Mitglieder des Barstow Fire Protection District und der San Bernardino County Fire sind derzeit noch vor Ort.

„Detektive und Beweistechniker der Polizei von Barstow wurden zusammen mit Detectives der Abteilung Bomben- und Brandstiftung des Sheriffs von San Bernardino County zum Tatort gerufen. Detektive sind derzeit vor Ort und eine erste Untersuchung zeigt, dass die Ursache des Feuers verdächtig ist“, sagte Chris Kirby, Polizeihauptmann von Barstow.

Mitarbeiter von Southern California Edison sind derzeit vor Ort und versuchen, die Stromversorgung mehrerer Unternehmen wiederherzustellen, die aufgrund von Stangen und Drähten, die bei dem Vorfall verbrannt wurden, Strom verloren haben. Das Gebäude wurde vor über einem Monat aufgrund unsicherer gefährlicher Bedingungen als rot gekennzeichnet und als unbewohnbar eingestuft.

Die Main Street bleibt den ganzen Tag über für mehrere Stunden gesperrt, und die Barstow Police Department möchte die Anwohner um ihre Mitarbeit bitten, sich zu ihrer eigenen persönlichen Sicherheit von dem Gebiet fernzuhalten und allen Mitarbeitern zu ermöglichen, die Szene in a zu verarbeiten rechtzeitig.

Ursprünglich Mitte der 1940er Jahre von Cliff Chase erbaut, war das El Rancho Motel für seine Zeit ein großes Motel; gebaut aus hölzernen Eisenbahnschwellen der Tonopah and Tidewater Railroad, was dem Motel eine Art Blockhaus-Aussehen verleiht.

Das El Rancho Motel hatte eine riesige 100-Fuß-Leuchtreklame, die von der Electrical Products Corporation gebaut, 1947 installiert und 1994 komplett restauriert wurde.

Im Laufe der Jahre war das El Rancho Motel ein öffentliches Motel, ein privates Motel für Angestellte der Santa Fe Railroad, Seniorenwohnungen und Mietwohnungen entlang der historischen US Route 66, die eine der ursprünglichen Autobahnen im nummerierten Autobahnsystem der Vereinigten Staaten war.

Jeder, der Informationen zu dieser Brandermittlung hat, kann sich an Detective Austyn Willis wenden unter: 1(760) 255-5186 oder unter: [email protected]

Wer anonym bleiben möchte, kann Informationen auch telefonisch bei der WE-TIP-Hotline unter 1-800-79-CRIME (27469) oder unter http://www.wetip.com

Vielen Dank an alle Feuerwehrleute, Sanitäter, Rettungskräfte, freiwilligen Helfer und Strafverfolgungsbehörden für die Reaktion auf diesen Vorfall.

***